Anzeige
Anzeige
17. Juni 2013, 12:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Ehrbare Versicherungskaufleute: Vereinsbeirat nimmt Arbeit auf

Der Beirat des Vereins “Ehrbare Versicherungskaufleute e.V.” (VEVK) hat am 13.Juni in Berlin in seiner ersten Sitzung die Arbeit aufgenommen. Der aus Politikern, Branchenmitgliedern und Wissenschaftlern bestehende Beirat soll das VEVK-Präsidium unterstützen.

Ehrbare Versicherungskaufleute: VEVK-Beirat nimmt Arbeit aufSo soll der Beirat künftig helfen, die zehn Tugenden der ehrbaren Versicherungskaufleute zu konkretisieren. Er soll Vorschläge für die Aufnahmekriterien in den Verein machen, seine Zweckerreichung und die dazu gehörenden Kriterien sowie zur Außendarstellung der Vereinsmitglieder gegenüber Kunden und der Öffentlichkeit.

Dem VEVK-Beirat gehören aus der Politik die Bundestagsabgeordneten Marie-Luise Dött (CDU/CSU), Willi Brase (SPD), Hans-Michael Goldmann (FDP) sowie Dr. Gerhard Schick (Bündnis90/Die Grünen) an.

VEVK-Beiratsmitglieder aus Politik, Wissenschaft und Versicherungswirtschaft

Den Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) vertritt der Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung Dr. Jörg Freiherr von Fürstenwerth, den Ombudsmann für Versicherungen dessen Geschäftsführer Dr. Horst Hiort und den Verbraucherschutz Lars Gatschke, Referent für Versicherungen bei der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV). Die wissenschaftliche Seite wird repräsentiert von Professor Dr. Matthias Beenken von der Fachhochschule Dortmund.

Ehrbare Versicherungskaufleute: VEVK-Beirat nimmt Arbeit auf

Hans-Georg Jenssen, VDVM ist einer der Vertreter der Versicherungsvermittlerseite im VEVK-Beirat.

Die Versicherungsvermittler werden von Michael H. Heinz, dem Präsidenten des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute (BVK), Dr. Hans-Georg Jenssen, geschäftsführender Vorstand des Verbandes Deutscher Versicherungsmakler e.V. (VDVM), sowie den Vorsitzenden Hans-Peter Albers von der USV Unternehmervereinigung selbständiger Versicherungskaufleute im Axa Konzern e.V. und Dieter Schollmeier vom VVE Verband der Vertretervereinigungen der Ergo Gesellschaften vertreten.

VEVK orientiert sich an BVK-Initiative “Ehrbarer Kaufmann

Der VEVK wurde vom BVK 9. Oktober 2012 in Bonn gegründet und hat seinen Sitz in Hamburg. Mit dem VEVK wird die BVK-Berufsbild-Initiative “Ehrbarer Kaufmann” umgesetzt, die eine identitätsstiftende Klammer für alle Versicherungsvermittler in Deutschland bildet und deren Kern die zehn Tugenden der ehrbaren Versicherungskaufleute sind.

VEVK-Präsident ist der BVK-Ehrenpräsident Ludger Theilmeier, VEVK-Vizepräsidenten sind Peter Pietsch, Dieter Stein und Niels Weinhold. (jb)

 

Foto: Shutterstock / Angela Pfeiffer

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

“Erfreulich hohes Niveau”: Softfair prüft BU-Tarife

Die Qualität der Berufsunfähigkeitsversicherungen ist weiter gestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt das diesjährige BU-Leistungsrating von Softfair. Die Analysten haben nach eigenen Angaben 167 Tarife von 38 Anbietern auf den Prüfstand gestellt, gefiltert nach Berufsstatus.

mehr ...

Immobilien

Immobilien-Crowdinvesting: Vorerst keine Einschränkungen

Die Abgeordneten des Bundestags diskutierten vergangene Woche die Evaluation des Kleinanlegerschutzgesetzes und haben vorerst keine Einschränkungen vorgesehen. Somit können Crowdinvesting-Angebote für Immobilien weiter in der bestehenden Form durchgeführt werden.

mehr ...

Investmentfonds

Folgen der Normalisierungs-Strategie der Fed

Die amerikanische Notenbank Fed ist aktuell dabei, ihre Strategie für eine “Normalisierung” ihrer Bilanz zu überdenken. Entzieht das dem US-Anleihenmarkt und dem Markt für globale risikobehaftete Aktiva das Fundament, fragt sich Gavyn Davies von Fulcrum AM.

mehr ...

Berater

Ertrags-Nießbrauch: Firmenanteile schenken, Gewinne behalten

Das Maklerunternehmen soll nach und nach an die nächste Generation übertragen werden, aber die generierten Gewinne sollen den Beschenkten noch nicht zufliessen? Die Lösung: Schenker können sich an den verschenkten Unternehmensanteilen einen Nießbrauch einräumen lassen.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A+“ für Ökorenta Erneuerbare Energien IX

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Sachwertfonds „Erneuerbare Energien IX“ der Ökorenta aus Aurich mit insgesamt 82 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+).

mehr ...

Recht

BU-Streitfälle vor Gericht: Wie stehen Ihre Chancen?

Wird ein Versicherungsnehmer berufsunfähig und verweigert sein Versicherer die Zahlung einer BU-Rente, landen diese Streitfälle nicht selten vor Gericht. In seiner aktuellen Ausgabe hat das Verbrauchermagazin Finanztest 143 BU-Urteile ausgewertet – worüber wurde am meisten gestritten?

mehr ...