Anzeige
Anzeige
13. Mai 2015, 11:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Mobile Beratung: Jung, DMS & Cie. mit neuem Servicepaket

Wie der Münchener Maklerpool Jung, DMS & Cie. (JDC) mitteilt, hat er sein Unterstützungsangebot zur mobilen Beratung ausgebaut. Demnach wurde das hauseigene Service-Paket für die moderne Datenversorgung samt Hard- und Software für das mobile Maklerbüro weiterentwickelt.

Jung, DMS & Cie. bringt neues Servicepaket zur mobilen Beratung

Dr. Sebastian Grabmaier: “Digitale Verkaufshilfen, die den Berater direkt vor Ort beim Kundengespräch aktiv unterstützen, werden immer wichtiger.”

Das neue “Power-Paket” von JDC besteht demnach aus leistungsfähigen Smartphones, hochmodernen Tablets sowie der umfangreichen Software Microsoft Office 365 (inklusive Office-Paket). Somit soll auf allen Geräten eine einheitliche, komfortable und leistungsstarke Bedien-Umgebung zur Verfügung stehen.

Mobiles Büro im Beratungsgespräch einsetzen

Zum Paket gehört auch das Kommunikationsangebot von JDC, bei dem die zwischen den Versionen “Paket Smartphone”, “Paket Apple” und “Paket Microsoft” wählen können, sowie eine Telefonie, Daten- und SMS-Flatrate mit bis zu 5 GB Datenvolumen. Laut JDC können Partner im Vergleich zu den handelsüblichen Marktpreisen zwischen 8,5 bis rund zwölf Prozent sparen – je nachdem, für welche der drei Angebotsvarianten sie sich entscheiden.

Das Power-Paket ermöglicht Beratern laut JDC jederzeit und überall Zugriff auf ihre Kundendaten, hilfreiche Informationen für das Beratungsgespräch, auf Mails oder die eigene Homepage. Überdies können Berater bereits während des Beratungsgesprächs wichtige Informationen direkt in ihre Kundenverwaltung übernehmen oder mit dem Kunden aktuelle Antragsunterlagen online ausfüllen.

 Aktive Unterstützung im Kundengespräch

“Digitale Verkaufshilfen, die den Berater direkt vor Ort beim Kundengespräch aktiv unterstützen und es ihm ermöglichen, von unterwegs innerhalb einer mobilen Kundenverwaltung zu beraten und zu vermitteln, werden immer wichtiger”, betont Dr. Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender von JDC.

“Mit den starken Produkten und Services unserer Kooperationspartner Vodafone und Microsoft bieten wir unseren Poolpartnern eine exklusive Lösung für das mobile Büro auf höchstem Niveau”, so Grabmaier weiter. Weitere Informationen über das neue Power-Paket von gibt es im Internet unter: www.vodafone.de/jdc. (jb)

Foto: Alexander von Spreti

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 7/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

US-Aktien – Unfallpolicen – Altersvorsorge – Ferienimmobilien

+ Heft im Heft: Cash.Special Vermögensverwaltende Fonds


Ab dem 22. Juni im Handel erhältlich.

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Versicherungen

Ideal: Westkamp führt den Aufsichtsrat

Michael Westkamp (67), der frühere Vorstandsvorsitzende der Aachen Münchener Versicherungsgruppe, ist zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der Ideal Lebensversicherung a.G. und der Ideal Versicherung AG gewählt worden.

mehr ...

Immobilien

Entscheidung im Streit um Kündigungsklausel verschoben

Nach der heutigen Verhandlung im Streit um die Kündigungsklausel in Bausparverträgen kündigte das Landgericht Karlsruhe ein Urteil im Spätsommer an. Geklagt hatte die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg gegen die Bausparkasse Badenia. Verfahren gegen weitere Institute stehen noch an.

mehr ...

Investmentfonds

M&G will Vermögen nicht-britischer Kunden auf Luxemburger Fonds übertragen

Der Brexit sorgt für erste Maßnahmen der Fondsgesellschaft M&G Investments. Das Unternehmen plant, bis Ende 2017 die Vermögenswerte von vier in Großbritannien domizilierten offenen Fonds auf äquivalente Fonds seiner luxemburgischen Fondsplattform zu übertragen.

mehr ...

Berater

“Bei BU-Policen ist verstärkte Aufklärungsarbeit notwendig”

Cash. sprach mit Michael Stille, Vorstandsvorsitzender der Dialog Lebensversicherung, über das Problem der Bezahlbarkeit von BU-Policen und Strategien für eine größere Marktdurchdringung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Das Erbe des BSI

Der Sachwerteverband BSI wird in den Immobilienverband ZIA integriert und aufgelöst. Der langjährige Hauptgeschäftsführer Eric Romba hört auf. Was bleibt vom BSI? Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

BU-Anzeigeverletzung: Die Grenzen der Offenbarungspflicht

“Die weitgefasste Pflicht zur Offenbarung von Gesundheitsbeeinträchtigungen findet ihre Grenze bei Erkrankungen, die offenkundig belanglos sind”, schreibt das OLG Dresden in einem Urteil, bei dem ein Versicherer wegen Anzeigeverletzung von einem BU-Vertrag zurücktreten wollte.

mehr ...