Telis meldet Wachstum

Wie der Regensburger Finanzdienstleister mitteilt, konnte die Telis Financial Services Holding, im Geschäftsjahr 2014 die Gesamterlöse steigern. Auch das Eigenkapital des Unternehmens konnte demnach erhöht werden.

Dr. Martin Pöll: „Wir konzentrieren uns jetzt insbesondere auf die
Gewinnung neuer Mitarbeiter.“

Die Gesamterlöse der Telis-Unternehmensgruppe sind im vergangenen Geschäftsjahr um 7,7 Prozent auf 86,13 Millionen Euro gestiegen. Auch das Eigenkapital ist laut Telis konstant gewachsen: So gab das Unternehmen mit einer Quote von 53,4 Prozent nach der Hauptversammlung eine Eigenkapitalsumme von 46,8 Millionen Euro bekannt.

Ausbau des Vertriebsnetzes geplant

„Die Kennzahlen für das Geschäftsjahr 2014 belegen die solide Entwicklung des Telis-Konzerns“, kommentiert Dr. Martin Pöll, stellvertretender Vorstandsvorsitzender. „Unsere Unabhängigkeit in Produkt, Prozess und Kapital ermöglicht es uns, die bisherigen Erfolge auszubauen und dauerhaftes, nachhaltiges Wachstum zu generieren.“

[article_line]

„Die wirtschaftlichen und auch die branchenbedingten Rahmenbedingungen stellen trotz des positiven Geschäftsverlaufs 2014 weiterhin einen hohen Anspruch an uns“, so Pöll weiter. Telis werde sich jetzt insbesondere auf die Gewinnung neuer Mitarbeiter und damit auf den Ausbau des Vertriebsnetzes konzentrieren. Zudem werde Telis das Alternativgeschäft zu Versicherungsprodukten forcieren. (jb)

Foto: Telis

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.