Anzeige
30. Juni 2015, 08:58
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Verbandsmitgliedschaften: Werden Sie aktiv

Kann sich eine Vereins- oder Verbandsmitgliedschaft für einen Finanzberater lohnen? Ja, wenn Sie sich vor Eintritt klar machen, warum Sie dabei sein wollen und worin Ihr Nutzen für den Verband besteht.

Gastbeitrag von Dirk Kreuter, Vertriebsexperte

Verbandsmitgliedschaft

“Nur passives Mitglied in einem Verein oder Verband zu sein ist selten zielführend. Sie müssen aktiv werden.”

Joachim fragt auf Facebook, ob es sinnvoll sei, Mitglied im Verband/Verein xy zu werden. Er bittet seine Facebook-Freunde um Erfahrungswerte. Die Antworten klingen alle gleich: Es bringt nichts!

Während ich das lese, habe ich ein breites Grinsen im Gesicht, da ich über andere Erfahrungswerte verfüge: Ich bin seit einigen Jahren Mitglied in diesem Verband und habe darüber schon eine ganze Reihe von neuen Kunden, Seminaranmeldungen und Medienumsätzen gewinnen können.

Darüber hinaus nutze ich Einkaufsvorteile, die der Verband seinen Mitgliedern ermöglicht und besuche immer wieder ausgewählte Veranstaltungen mit spannenden Referenten. Im letzten Jahr hat mir der Verband mein bestes Seminar ermöglicht, bei dem ich 2014 Teilnehmer sein durfte.

Und dann diskutieren die Facebook-Freunde auch noch den Mitgliedsbeitrag. Der sei zu hoch. Aha. Für mich nicht. Für mich ist er eine gute Investition. Investition im Sinne von: Ich erhalte mehr Leistung als ich bezahlt habe.

Kennen Sie die Geschichte von dem Mann, der in jedem Abendgebet den lieben Gott bittet, dass er ihm einen Lottogewinn ermöglichen soll? Jeden Abend der gleiche Wunsch. Über Jahre. Doch irgendwann meldet sich Gott bei ihm mit einer Botschaft: Er solle doch endlich einmal einen Lottoschein abgeben.

Meine Erfahrung aus 25 Jahren beruflicher Selbständigkeit: Nur passives Mitglied in einem Verein oder Verband zu sein ist selten zielführend. Sie müssen aktiv werden.

Seite zwei: Was ist Ihr persönliches Ziel für diese Mitgliedschaft?

Weiter lesen: 1 2 3

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...