Anzeige
31. Dezember 2015, 08:08
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vertrieb 2016: “Großes Potenzial im Haftungsdach”

Martin Steinmeyer, Vorstand der Hamburger Netfonds AG, hat mit Cash.Online über seine Erwartungen an das Geschäftsjahr 2016 gesprochen.

Vertrieb 2016: Großes Potenzial im Haftungsdach

Martin Steinmeyer: “Insbesondere im Haftungsdach sehen wir großes Neupartnerpotenzial durch Bankberater die nach geeigneten Berufsalternativen suchen.”

Cash.Online: Welche Erwartungen haben Sie an das Geschäftsjahr 2016?

Steinmeyer: Unsere Unternehmensgruppe bietet mit dem Haftungsdach, dem Maklerpool, der Vermögensverwaltung oder auch dem Versicherungsservice für Banken sehr zeitgerechte Servicemodelle. Auch in 2016 erwarten wir ein gesundes Wachstum auf hohem Niveau. Zum einen gehen wir davon aus, dass unsere bestehenden Partner die Netfonds Services zielgerichtet nutzen werden und somit weitere Kunden für sich gewinnen.

Das Volumen der von uns verwalteten Assets wird weiter ansteigen und bringt uns in eine starke Marktposition, von der wir und somit auch unsere Berater profitieren. Zum anderen reißt die Welle der Hiobsbotschaften der Banken nicht ab. Ob Deutsche Bank, UBS oder Sparkassen. Deren Marktanteile sinken und Arbeitsplätze schwinden.

Auch hier gehen wir davon aus, dass der ein oder andere Bankberater die vielversprechende Option einer Selbständigkeit erkennt. Im Bereich der Versicherungen haben wir 2015 die Einschnitte durch das LVRG verdaut. Unsere Partner genießen ab dem kommenden Jahr identische technische Voraussetzungen wie im Investmentbereich und gewinnen dadurch Wettbewerbsvorteile, in Bezug auf Kundenservice und Transparenz.

Unsere Partner unterstützen wir darin Ihre Beratungsfelder, beispielsweise in den Bereichen SACH, BU, bAV oder biometrische Risiken, sinnvoll zu erweitern. Auch die Zusammenarbeit mit den Banken über die NVS Netfonds Versicherungsservice AG entwickelt sich positiv.

Seite zwei: “Hohe Beratungsqualität ist wichtig

Weiter lesen: 1 2

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 8/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Durchstarter Indien – Führungskräfte absichern – Bausparen – US-Immobilien


Ab dem 20. Juli im Handel.

Cash. 7/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

US-Aktien – Unfallpolicen – Altersvorsorge – Ferienimmobilien

+ Heft im Heft: Cash.Special Vermögensverwaltende Fonds

Versicherungen

BVZL: Widerruf ohne rechtlichen Beistand kaum durchführbar

Der Widerruf einer Lebensversicherung ist nach Einschätzung des Bundesverbands Vermögensanlagen im Zweitmarkt Lebensversicherungen (BVZL) keinesfalls immer die beste Lösung für Versicherte, die ihren Vertrag vorzeitig auflösen wollen oder müssen.

mehr ...

Immobilien

Project Real Estate mit neuem Vertriebs-Vorstand

Die Project Real Estate AG, Dachgesellschaft der Project Immobilien, hat mit Jens Müller einen neuen Vorstand Vertrieb verpflichtet.

mehr ...

Investmentfonds

“Bitcoin ist für fast jeden Investor zu riskant”

Der Hype um Kryptowährungen wie Bitcoin ist aufgrund kürzlich erzielter Kurssteigerungen enorm. Dennoch rät die Münchner Privatbank Merck Finck Anlegern von Investments in Bitcoins derzeit ab.

mehr ...

Berater

IDD: Mehr Umsatz für qualitätsorientierte Makler

Die Diskussion um die Umsetzung der IDD-Richtlinie wird oft auf die Frage verkürzt, ob in Honorar oder Provision die Zukunft der Bezahlung liegt oder was mit dem Provisionsabgabeverbot geschieht. Tatsächlich bringt die IDD weit mehr Komplexität und neue Pflichten für Berater mit sich. Und das ist heute bereits sicher.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity bestückt Fonds Nr. 7 mit weiterem Objekt

Der Asset Manager Publity aus Leipzig hat als fünftes Objekt des Publity Performance Fonds Nr. 7 ein Bürohaus in Hamburg erworben.

mehr ...

Recht

LV-Rückabwicklung: Chance für Vermittler

Vor nicht allzu langer Zeit noch ein Insidertipp, mittlerweile ein eigenständiges Finanzprodukt: Die Rückabwicklung von Kapitalversicherungsverträgen entpuppt sich für den Vertrieb als “Geschenk des Himmels”.

Gastbeitrag von Axel Junker, Hasso24

mehr ...