Vertrieb 2016: „Großes Potenzial im Haftungsdach“

Martin Steinmeyer, Vorstand der Hamburger Netfonds AG, hat mit Cash.Online über seine Erwartungen an das Geschäftsjahr 2016 gesprochen.

Martin Steinmeyer: „Insbesondere im Haftungsdach sehen wir großes Neupartnerpotenzial durch Bankberater die nach geeigneten Berufsalternativen suchen.“

Cash.Online: Welche Erwartungen haben Sie an das Geschäftsjahr 2016?

Steinmeyer: Unsere Unternehmensgruppe bietet mit dem Haftungsdach, dem Maklerpool, der Vermögensverwaltung oder auch dem Versicherungsservice für Banken sehr zeitgerechte Servicemodelle. Auch in 2016 erwarten wir ein gesundes Wachstum auf hohem Niveau. Zum einen gehen wir davon aus, dass unsere bestehenden Partner die Netfonds Services zielgerichtet nutzen werden und somit weitere Kunden für sich gewinnen.

Das Volumen der von uns verwalteten Assets wird weiter ansteigen und bringt uns in eine starke Marktposition, von der wir und somit auch unsere Berater profitieren. Zum anderen reißt die Welle der Hiobsbotschaften der Banken nicht ab. Ob Deutsche Bank, UBS oder Sparkassen. Deren Marktanteile sinken und Arbeitsplätze schwinden.

Auch hier gehen wir davon aus, dass der ein oder andere Bankberater die vielversprechende Option einer Selbständigkeit erkennt. Im Bereich der Versicherungen haben wir 2015 die Einschnitte durch das LVRG verdaut. Unsere Partner genießen ab dem kommenden Jahr identische technische Voraussetzungen wie im Investmentbereich und gewinnen dadurch Wettbewerbsvorteile, in Bezug auf Kundenservice und Transparenz.

[article_line]

Unsere Partner unterstützen wir darin Ihre Beratungsfelder, beispielsweise in den Bereichen SACH, BU, bAV oder biometrische Risiken, sinnvoll zu erweitern. Auch die Zusammenarbeit mit den Banken über die NVS Netfonds Versicherungsservice AG entwickelt sich positiv.

Seite zwei: „Hohe Beratungsqualität ist wichtig

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.