26. September 2017, 08:37
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

AfW begrüßt neues Fördermitglied

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, hat er ein neues Fördermitglied gewonnen. Die Volkswohl Bund Versicherungen hat sich dem Kreis der Fördermitglieder des AfW angeschlossen.

AfW begrüßt neues Fördermitglied

Seit dem 1. Juli 2017 gehört der Versicherer Volkswohl Bund zum Kreis der AfW-Förderer.

Der Versicherer Volkswohl Bund ist zum 1. Juli 2017 dem Kreis der Fördermitglieder des AfW beigetreten. Damit unterstützt er die Arbeit des AfW und dessen Einsatz für die unabhängigen Finanzdienstleister. Zur Unternehmensgruppe gehören neben der Volkswohl Bund Lebensversicherung a.G. und der Volkswohl Bund Sachversicherung AG auch die Prokundo GmbH sowie die 2017 gegründete Dortmunder Lebensversicherung AG.

Interessenvertretung unterstützen

“Wir möchten unseren Vertriebspartnern bedarfsgerechte, innovative Produkte bieten und sie mit einem sehr guten Service überzeugen”, sagt Dietmar Bläsing, Sprecher der Vorstände der Volkswohl Bund Versicherungen. “Gerne unterstützen wir deshalb eine so wichtige Institution wie den AfW, der seine Mitglieder in Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit vertritt und sich für ihre Interessen einsetzt.”

“Der AfW freut sich sehr über die Unterstützung seiner Arbeit durch einen der größten Maklerversicherer in Deutschland. Die Fördermitgliedschaft der Volkswohl Bund Versicherungen hilft dem Verband, die Interessen der durch den AfW vertretenen freien Vermittler, Makler und IFAs zu stärken”,  ergänzt AfW-Vorstandsmitglied Matthias Wiegel. (jb)

Foto: AfW

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Startschuss für BARMER eCare im November

Im November startet die BARMER den Aufbau ihrer elektronischen Patientenakte (ePA) mit Namen BARMER eCare. Dabei wird sie von IBM unterstützt, das IT-Unternehmen hat heute den Zuschlag dafür erhalten. Von der elektronischen Patientenakte der BARMER werden die rund 9,1 Millionen Versicherten der Kasse ab dem 1. Januar 2021 profitieren.

mehr ...

Immobilien

Wohnungsnot gibt es nicht!

In Berichten über die Situation auf den Wohnungsmärkten in den deutschen Städten wird diese immer wieder als Wohnungsnot bezeichnet. Jedoch stellt sich heute die Lage deutlich anders und differenzierter da. Ein Beitrag von Dr. Günter Vornholz, Prof. für Immobilienökonomie an der EBZ Business School in Boch.

mehr ...

Investmentfonds

Die Folgen der Einhornplage

In den vergangenen Monaten haben sich sogenannte Value-Aktien im Vergleich zu Growth-Titeln dramatisch schwach entwickelt. Die Gründe und wie es weitergeht.

mehr ...

Berater

Altersversorgung: Leistungen von Seelotsen sind beitragspflichtig

Die Altersversorgung eines Seelotsen: So richtig bAV ist es nicht, aber was ist es dann? Was man nun weiss: Ihre Leistungen sind beitragspflichtig. Da hilft die Nähe zur bAV nicht. Das hat jüngst das höchste deutsche Sozialgericht entschieden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia schließt zwei Fonds und bringt einen neuen

Die Patrizia AG hat über ihre Tochtergesellschaft Patrizia GrundInvest ihren mittlerweile elften Publikumsfonds aufgelegt. Zwei andere alternative Investmentfonds (AIFs) für Privatanleger wurden hingegen voll platziert und damit geschlossen.

mehr ...

Recht

Schimmelbildung und Streit mit dem Vermieter vermeiden

Schimmel in Innenräumen ist ein häufiger Streitgegenstand in Mietrechtsangelegenheiten, und auch in Bauschadengutachten nimmt der Schimmelpilzbefall eine immer größere Bedeutung ein. Wie sich das verhindern lässt.

mehr ...