DVAG: Erster bundesweiter Frauenkongress

Unter dem Motto „Women for Future“ hatte der Frankfurter Allfinanzdienstleister Deutsche Vermögensberatung (DVAG) vom 27. bis 28. April 2017 Beraterinnen zu einem Frauenkongress ins Marburger Zentrum für Vermögensberatung (ZVB) geladen. Fortbildung und Netzwerken standen im Zentrum der Veranstaltung.

DVAG Frauen Kongress
Rund 400 selbstständige Vermögensberaterinnen nahmen am zweitägigen DVAG-Frauenkongress unter dem Motto „Women for Future“ teil.

Vom 27. bis 28. April 2017 veranstaltete die DVAG den ersten einen bundesweiten Frauenkongress ausschließlich für Beraterinnen. Unter dem Motto „Women for Future“ kamen rund 400 selbstständige Vermögensberaterinnen ins ZVB in Marburg. Die Agenda war laut DVAG auf die spezifischen Herausforderungen und Bedürfnisse im Berufsleben von Vermögensberaterinnen zugeschnitten.

Die DVAG sieht sich als Vorreiter in der beruflichen Förderung von Frauen in der Finanzbranche. „Schon vor über 40 Jahren stand für den Gründer der DVAG, Dr. Reinfried Pohl, eindeutig fest: Frauen und Männer sollen bei der DVAG die gleichen Chancen erhalten“, erläutert Vorstandsmitglied Robert Peil. „Klare Kriterien und Transparenz im Karriere- und Vergütungssystem stehen dabei im Fokus.“

Gerade mit Familie sei der Beruf der Vermögensberaterin ideal. „Denn durch die selbstständige Tätigkeit können Frauen ihre Arbeitszeit ganz flexibel gestalten und so die Familienzeit individuell planen“, so Peil.

DVAG-Frauenkongress: Vorträge, Workshops und Netzwerken

Das bestätigt Angelika Hoell, die seit 28 Jahren Vermögensberaterin ist und als Referentin beim Kongress auftrat: „Die DVAG unterstützt seit ihrer Gründung jede Frau, die sich für diesen Beruf entscheidet, indem sie ihr die gleiche Karriereförderung zukommen lässt und den gleichen Verdienst ermöglicht.“

Beim Frauenkongress coachten sich die Beraterinnen in Vorträgen und Workshops demnach gegenseitig. Anhand von Best-Practice-Beispielen gingen sie unter anderem den Fragen nach, wie sie sich in der Vermögensberatung weiter verbessern können und wie der Austausch und die Kooperation auf bundesweiter Ebene intensiviert werden können. Hierbei standen Themen wie die Arbeitsorganisation als selbstständige Unternehmerin genauso im Fokus wie Erfolgsfaktoren für die Vertriebstätigkeit.

Darüber hinaus gaben erfahrene DVAG-Finanzexpertinnen, die als Führungskräfte erfolgreich sind, Tipps zur persönlichen Zielsetzung und Weiterentwicklung. Berufseinsteigerinnen und etablierte Beraterinnen sollten dadurch Impulse für ihre erfolgreiche berufliche Zukunft in der Vermögensberatung erhalten. (jb)

Foto: DVAG

 

Mehr Beiträge zum Thema:

„Die DVAG bietet Berufseinsteigern vielfältige Unterstützung“

„Bei der DVAG haben Frauen und Männer die gleichen Chancen“

DVAG, MLP & Co.: Mehr Frauenpower im Finanzvertrieb

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.