DVAG mit Rekord-Umsatz

Die Unternehmensgruppe Deutsche Vermögensberatung (DVAG) meldet für das Jahr 2016 überdurchschnittlich erfolgreiche Geschäftszahlen in Bezug auf Umsatz und Jahresüberschuss.

DVAG-Chef Andreas Pohl: "
DVAG-Chef Andreas Pohl: „2016 ist wieder ein Jahr mit absoluten Bestmarken.“

Mit 1,31 Milliarden Euro (plus 4,1 Prozent) erzielte das Unternehmen wieder einen neuen Rekord beim Umsatz.

Vertriebsorganisation ausgebaut

Auch der Jahresüberschuss übertraf den Vorjahreswert und erhöhte sich um 1,4 Prozent auf 188,8 Millionen Euro. Der Branchenprimus der eigenständigen Finanzvertriebe Deutschlands baute zudem seine Vertriebsorganisation erfolgreich um weitere 430 hauptberufliche Vermögensberater aus. Die Fluktuation lag bei drei Prozent, 80 Prozent der Neuzugänge sind jünger als 35 Jahre.

Der Gesamtbestand der betreuten Verträge stieg um 2,6 Prozent auf 189,9 Milliarden Euro.

Die DVAG betreut mit über 3.400 Direktionen und Geschäftsstellen rund sechs Millionen Kunden zu den Themen Finanzen, Vorsorge und Absicherung.

„Ich bin sehr stolz auf diese hervorragende Leistung. Schon 2015 war ein überragendes Jahr für die DVAG. Und auch 2016 ist für uns wieder ein Jahr mit absoluten Bestmarken. Dies ist eindeutig das Ergebnis eines tollen Teams und spiegelt den hohen Qualitätsanspruch und den überaus starken Zusammenhalt unserer Gemeinschaft auch im 41. Jahr der Unternehmensgeschichte wider“, freut sich Vorstandsvorsitzender Andreas Pohl.

 

Kennzahlen_web

Seite zwei: Plus im Versicherungs-Neugeschäft 

1 2 3Startseite
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.