Fintech: Consorsbank nutzt Kontowechselservice von Finreach

Wie Finreach mitteilt, implementiert die Direktbank Consorsbank den digitalen Kontowechselservice des Berliner Fintechs. Das volldigitale Angebot soll Kunden den Umzug ihres Kontos zur Consorsbank vereinfachen. Laut Finreach nutzen bereits über 100 Banken den Kontowechselservice.

Banken-Fintechs-Digitalisierung
Die Consorsbank implementiert den digitalen Kontowechselservice von Finreach.

Die Direktbank Consorsbank nutzt den volldigitalen Kontowechselservice von des Fintechs Finreach. So sollen Kunden ihr Konto in wenigen Minuten ohne Medienbruch zur Consorsbank umziehen können. Das teilt Finreach mit.

Wenn Kunden ihr altes Konto zur Consorsbank verlegen wollen, werden ihnen demnach sämtliche Lastschriftempfänger und -gläubiger online angezeigt und sie können selbst auswählen, wer über den Kontowechsel informiert werden soll.

Digitaler Konto-Umzug und Schließung

Die Benachrichtigung werde dann durch die Finreach-Software übernommen. Auch die Schließung des alten Kontos kann demnach voll-digital über den Finreach-Service erfolgen – ein Besuch der alten Bank-Filiale ist überflüssig.

„Wir freuen uns sehr über die neue Zusammenarbeit mit Consorsbank. Wir sind stolz, neben der Hypovereinsbank und Deutschen Bank eine weitere internationale Bankengruppe als Partner gewinnen zu können“, kommentiert Finreach-Geschäftsführer Sascha Dewald.

„Mit dem innovativen Kontowechselservice von Finreach bauen wir unser digitales Service-Angebot weiter aus. Wir freuen uns, unseren Kunden damit einen Mehrwert anbieten zu können, sowie auf die Zusammenarbeit mit einem der führenden Anbieter im deutschen Markt“, ergänzt Björn Andersen, Head of Product Management Consorsbank. (jb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.