18. Juli 2018, 11:07
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Scout24 kauft Finanzcheck.de

Strategische Übernahme: Scout24, Betreiber bekannter digitaler Marktplätze wie Financescout24 oder Autoscout24 übernimmt eines der relevantesten deutschen Online-Vergleichsportale für Verbraucherkredite, Finanzcheck.de. Verkäufer sind eine Investorengruppe um Acton Capital Partners, Btov Partners, Highland Europe, Harbourvest Partners sowie die Gründer von Finanzcheck. Den Kaufpreis liegt bei 285 Millionen Euro und wird bar gezahlt.

Gescha Ftsfu Hrung-Finanzcheck De Moritz-Thiele-Founder-CEO-Andreas-Kupke-Managing-Direct in Scout24 kauft Finanzcheck.de

Wollen auf Wachstumskurs bleiben: Finanzcheck-Gründer und CEO Moritz Thiele (li.) sowie Geschäftsführer Andreas Kupke können dank der neuen Muttergesellschaft nun die Customer Journey in einem einzigen Marktnetzwerk abbilden.

Der Vertrag muss noch durch die Kartellbehörden genehmigt werden. Das Go wird für die kommenden vier bis sechs Wochen erwartet. Scout24 erhofft sich durch den Deal einen Wachstumsschub insbesondere bei der Vermittlung von Auto- und Verbraucherkrediten.

Top-drei-Portal bei Verbraucherkrediten

Nicht zuletzt, weil Finanzcheck in Bezug auf Marktanteil und Marktpositionierung beim Online-Vergleich von Verbraucherkrediten zu den Top-drei-Portalen in Deutschland gehört. Aktuell sind mehr als 20 Finanzinstitute an die Technologieplattform von Finanzcheck angebunden. Damit bietet das Portal über eine umfassende Marktabdeckung bei der Verbraucherfinanzierung.

Nach der Übernahme liegt der Fokus laut Scout24 zunächst auf dem Ausbau der Präsenz von Finanzcheck auf der AutoScout24 Plattform, die rund 26.000 Händlerpartner in Deutschland hat. Zudem plant das Scout24-Management, das Angebot künftig auch auf die AutoScout24 Plattformen in den europäischen Kernmärkten auszuweiten.

80 Milliarden Euro jährlich

Der Markt für Online-Vergleiche von Konsumentenkrediten ist stark wachsend. Jährlich werden hierzulande über 80 Milliarden Euro an Verbraucherkrediten neu vergeben. Dabei sind die Auswirkungen der Digitalisierung dort deutlich zu spüren, verlagern sich die Verbraucherkreditabschlüsse fortschreitend von Offline-Kanälen zu online.

Im Zeitraum von 2015 bis 2022 soll sich der Marktanteil der durch Online-Vergleiche generierten Verbraucherkredite verdoppeln. Finanzcheck erzielte im Geschäftsjahr 2017 Umsätze von mehr als 35 Millionen Euro. Das seit Gründung des Unternehmens im Jahr 2012 vermittelte Kreditvolumen beläuft sich auf mehr als 3,5 Milliarden Euro.

Übernahmen in Österreich und den Niederlanden

Autokredite sind ein wesentlicher Bestandteil beim Autokauf; rund 40 Prozent der Gebrauchtwagen werden teilweise oder vollständig finanziert. Scout24 bereits mehrere weitere Unternehmen aus seinen europäischen Kernmärkten erworben, wie AutoTrader B.V. in den Niederlanden oder Gebrauchtwagen.at in Österreich, und damit seine Marktposition ausgebaut.

Insofern stelle Finanzcheck eine perfekte Ergänzung des bestehenden Geschäfts dar, teilte Scout24 mit und trage wesentlich zum Umfang und der Reichweite des Marktnetzwerkes bei – was wiederum auch der zukünftigen Entwicklung von Finanzcheck zugutekomme. (dr)

Foto: Finanzcheck.de

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Seehofer will erschwerte Umwandlung von Mietwohnungen

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) plant nun doch höhere Hürden für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Das sieht ein neuer Entwurf für das Baulandmobilisierungsgesetz vor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

mehr ...

Investmentfonds

Niedrigste Goldnachfrage seit 2009 – und trotzdem hohe Preise

Laut aktuell veröffentlichter Daten des World Gold Councils hat die Nachfrage nach Gold im dritten Quartal um 19 Prozent abgenommen und damit den niedrigsten Wert seit dem 3. Quartal 2009 erreicht.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...