6. Juni 2019, 07:54
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

50 Jahre A.S.I: Viel Lob aus der Branche

Mit Rückenwind geht die A.S.I. Wirtschaftsberatung AG nach ihrem 50-jährigen Bestehen an die Herausforderungen der Zukunft. Wie die langjährige Stärke in der langfristigen, persönlichen Begleitung der Mandanten künftig mit modernen Mitteln unterstützt wird, war Schwerpunkt der Diskussion auf der mit über 200 Mitarbeiter und Berater sehr gut besuchten Jubiläumstagung. Seit 1969 begleitet A.S.I. gehobene Privatkunden vom Studium über den Berufsbeginn bis in den Ruhestand und stellt den Menschen in den Mittelpunkt der Beratung.

Ein wichtiges Projekt ist beispielweise die Entwicklung einer Online-Plattform, auf der Mandanten und Berater schnell und barrierefrei in Interaktion treten können. Dabei geht es zum Beispiel um Content zu Finanzfragen in Form von Blogs, Podcasts oder Videos, den Zugriff auf einen Expertenpool zu Spezialthemen in der Finanzberatung oder Services wie Online-Terminvereinbarung.

Natürliche Ergänzung unserer Historie

„Mit diesem Ansatz bleiben wir unserer Philosophie der langfristigen Partnerschaft mit unseren Klienten treu, bieten aber zugleich die modernen Services, die einen spürbaren Mehrwert für die Kunden bringen“, sagt Jürgen Moll, Vorstand der A.S.I. Wirtschaftsberatung AG.

„Für mich ist dies eine natürliche Ergänzung unserer Historie und die Weiterführung unseres individuellen, ganzheitlichen Beratungsansatzes“, fügt Vorstandskollege Franz-Josef Rosemeyer hinzu. „Es ist nicht nur ein Job, es hängt Herzblut dahinter. Das ist das, was mich begeistert und immer wieder antreibt.“

Typisch dafür sind langjährige, intensive Beratungsbeziehungen. „Wir haben hervorragende Möglichkeiten, Mediziner auf dem Weg in die Selbstständigkeit und Niederlassung zu beraten und zu begleiten. Das ist wirklich ein ‚Passion Project‘, das mich über meine gesamte Arbeit begleitet“, beschreibt Oliver Neumann, Wirtschaftsberater in der Geschäftsstelle Essen, seine Aufgabe.

Viel Lob aus der Branche

Anerkennung für die Leistungen der A.S.I.-Berater zeigten auch die Produktpartner, die die langjährige Zusammenarbeit mit A.S.I. sehr schätzen. „A.S.I. setzt im Markt einen hohen Beratungsstandard und bietet ihren Mandanten beruflich wie privat langfristig finanzielle Sicherheit. Das ganzheitliche und lebensbegleitende A.S.I.-Konzept sowie der hohe Qualitätsanspruch an Produktpartner und Berater ist eine exzellente Basis für unseren Kundenauftrag, Mehrwert durch Gemeinschaft zu erarbeiten und Werte zu schützen“, so Oliver Brüß, Vorstand Gothaer Finanzholding AG und Vorsitzender des Aufsichtsrates der A.S.I. Wirtschaftsberatung AG.

„Erfolg entsteht durch Engagement, Vertrauen und Verlässlichkeit. Unsere Zusammenarbeit mit der A.S.I. ist in der 50-jährigen Dauer der Partnerschaft genau davon geprägt“, sagt Stefan Heisig, Vertriebsdirektor Geschäftsbereich Condor Versicherungen, R+V Versicherungsgruppe.

„A.S.I. und uns verbindet eine fast 40-jährige Partnerschaft. Die Philosophie A.S.I., die lebenslange Betreuung ihrer Mandaten bei den Themen Versicherungen und Finanzen, passt perfekt zu unserem traditionsreichen Haus. Wir setzen auf langfristige Partnerschaften“, betont Frank Kettnaker, Vorstand ALTE LEIPZI-GER Holding AG.

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Pflegekosten: Neues Urteil verschärft die Dramatik

Die Richter des Oberlandesgericht (OLG) Celle entschieden, dass für die Deckung der Pflegekosten Zahlungen an Familienangehörige zurückgefordert werden können, wenn sie über mehrere Jahre monatlich erfolgen und dem Aufbau eines Vermögens dienen.

mehr ...

Immobilien

Deutlich weniger Bauaufträge im Corona-Krisenmonat März

Die Coronakrise scheint die Baulust in Deutschland zu dämpfen. Im März sank der Auftragseingang im Bauhauptgewerbe bereinigt um Preiserhöhungen (real) um 10,5 Prozent gegenüber dem Vormonat, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

mehr ...

Investmentfonds

Investments in digitaler Infrastruktur sind auch in Krisen robust

Die rasante Ausbreitung des neuartigen Coronavirus hat weltweit zu großer Unsicherheit geführt. Durch die sprunghafte Zunahme des Arbeitens von zuhause und global verordnetes Social Distancing bekam die Telekommunikationsbranche in dieser Zeit eine besonders wichtige Rolle. Mit Blick auf Umsätze, Gewinne und Dividenden wird die Robustheit von Unternehmen aus dem Bereich der digitalen Infrastruktur deutlich, auch wenn nicht alle Aktien glänzen konnten. Weil nicht alle Unternehmen gleichermaßen vom Telekommunikationsboom profitieren, sollten Anleger einzelne Investments genau prüfen. Ein Beitrag von Johannes Maier, Analyst Globale Infrastruktur-Aktien beim Vermögensverwalter Bantleon.

mehr ...

Berater

DVAG launcht neues Beratungstool

Die aktuelle Ausnahmesituation sorgt bei Vielen für Verunsicherung und wirkt sich auf zahlreiche Lebensbereiche aus. Auch im Bereich Finanzen und Absicherung besteht jetzt mehr denn je hoher Beratungsbedarf. Darauf hat die Deutsche Vermögensberatung reagiert und ein halbes Jahr früher als geplant “Vermögensplanung Digital” eingeführt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Reconcept: Viel Wind in Deutschland und Finnland

Die Reconcept Gruppe, Asset Manager und Anbieter ökologischer Kapitalanlagen, weist für das erste Quartal 2020 auf sehr gute Ergebnisse für ihre Windenergie-Investoren hin. Insgesamt sieht sich das Unternehmen im Branchentrend der Vermögensanlagen (inklusive andere Assetklassen).

mehr ...

Recht

Eingehen einer Scheinehe um Pflichtteil des Sohnes zu verringern?

Eine Scheinehe und deren mögliche Aufhebbarkeit führt nicht zwangsläufig zum Verlust des gesetzichen Erbrechts des Ehegatten, entschied das OLG Brandenburg in seinem Beschluss v. 16.3.2020.

mehr ...