4. Juni 2019, 07:11
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Arbeitgeber-Kampagne: Baloise stellt die Arbeitswelt in Frage

Mit provokanten Fragen und Mut zur Transparenz lanciert die Baloise ihre neue Arbeitgeberkampagne “#worklifebaloise”. Ab Juni 2019 fordert der Finanzdienstleister schweizweit dazu auf, die Arbeitswelt in Frage zu stellen – und sich zu getrauen, die Karrierepläne direkt mit dem CEO zu besprechen. Ziel der Kampagne ist es, die Bekanntheit der Baloise zu steigern, mit einem konservativen Branchen-Image zu brechen und ihren Ruf als innovative Arbeitgeberin weiter auszubauen.

94078514 in Arbeitgeber-Kampagne: Baloise stellt die Arbeitswelt in Frage

Der Exklusivvertrieb der Basler Versicherungen fokussiert sich auf Privat- und mittelständische Gewerbekunden

“Soll eine Laufbahn immer gerade sein?”; “Warum den Sonntag nicht auf den Dienstag legen?”; “Ist Denken schlauer als Machen?” – mit philosophisch-provokanten Fragen über die Arbeitswelt zeigt sich die Baloise als eine mutige und menschliche Arbeitgeberin in einer von Digitalisierung geprägten Gesellschaft. Die Zukunft ist nicht voraussehbar, und der Wandel ist nur gemeinsam, mit Veränderungswillen, Lernfreude und Partizipation aller Mitarbeitenden möglich.

Neuer Arbeitgeberauftritt und neues Arbeitgeberverhalten

Dass die Baloise auf Augenhöhe mit ihren Kandidaten kommuniziert, beweist auch die Aktion “Warum besprichst du deine Karrierepläne nicht mit unserem CEO?”. Einen Tag lang wird die Telefonnummer von CEO Michael Müller auf verschiedenen Plakaten zu sehen sein, damit sich Interessierte mit ihm über die Arbeit bei der Baloise unterhalten können.

Die Kampagne der Baloise ist eingebettet in einen komplett überarbeiteten Arbeitgeber-Auftritt, zu der eine Karriereseite mit über 300 Mitarbeiterportraits und eine neue Bildwelt mit firmeneigenen Mitarbeitenden gehören. Die Baloise hat in diesem Jahr bereits mehrfach auf sich als Arbeitgeberin aufmerksam gemacht – zum Beispiel mit der Abschaffung von Arztzeugnissen für Kurzabsenzen, der Einführung von Perspektivenwechsel für alle Mitarbeitenden und einem Brettspiel für Strategiekommunikation.

Dass dem Finanzdienstleister das Wohl seiner Mitarbeitenden seit langem am Herzen liegt, zeigt auch die Zertifizierung mit dem “Label Friendly Workspace”, das die Baloise seit 2010 trägt und 2016 mit Bestnote abschloss.

Foto: Basler

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Neuer Vorstandschef für Ergo Deutschland: Kokkalas folgt auf Kassow

Theodoros Kokkalas (55) wird zum 1. Mai 2020 Nachfolger von Dr. Achim Kassow (53) als Vorstandsvorsitzender der Ergo Deutschland AG. Kokkalas ist seit 2004 als CEO der griechischen Ergo Versicherungsgesellschaft (Ergo Insurance Company S.A.) tätig. Zudem ist Kokkalas seit 2018 Mitglied des Verwaltungsrates der indischen HDFC Ergo.

mehr ...

Immobilien

Hypoport kauft Empirica-Systeme

Die Hypoport AG hat heute 100% der Anteile der empirica-systeme GmbH von den bisherigen Eigentümern übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Berliner Unternehmen ist einer der wichtigsten Datenpartner der deutschen Immobilienwirtschaft. empirica-systeme wurde 2011 als Spin-off aus der empirica ag gegründet und ist auf die Verarbeitung, Analyse und Bereitstellung von Immobilienmarktdaten und -informationssystemen spezialisiert.

mehr ...

Investmentfonds

Sicherheitsillusion führt zu Vermögensverlusten

Warum nehmen Deutschlands Sparer Verluste in Kauf? Niedrigzinsen und Inflation nagen an Vermögenswerten, doch fehlendes Vertrauen und Know-how verhindern Geldanlagen mit höheren Rendite-Chancen. So die Ergebnisse einer repräsentativen Studie von Marketagent im Auftrag von wikifolio.com, Europas führender Online-Plattform für Handelsideen von privaten und professionellen Tradern.

mehr ...

Berater

Vorteile der Digitalisierung für Ihren Vertrieb

Die Daten- & Dokumentenverarbeitung im Maklerbüro kann viel Zeit und Geld kosten. blau direkt bietet nun mit „RoboSave“ erstmalig ein vollautomatisiertes Bestandsoptimierungssystem und damit großes Potenzial zum Sparen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Primus Valor schließt Fonds 9 mit 100 Millionen Euro Anlegergeld

Der Asset Manager Primus Valor hat den Publikums-AIF ImmoChance Deutschland 9 Renovation (ICD 9 R+) nach mehreren Erhöhungen des Zielvolumens mit dem maximal möglichen Eigenkapital geschlossen. Der Schluss-Spurt verlief rasant.

mehr ...

Recht

“Öko-Test” siegt vor BGH

Gilt ein “Öko-Test”-Label nur für ein bestimmtes Produkt oder darf damit auch für Waren geworben werden, die in Farbe und Größe abweichen? Der BGH hat entschieden.

mehr ...