Netfonds: Immobilientochter verzeichnet Wachstumssprung

Die im Jahr 2018 neu formierte Immobiliensparte der Netfonds Gruppe, die NSI Netfonds Structured Investment GmbH, wächst nach Angaben des Unternehmens deutlich stärker als erwartet.

Karsten Dümmler, CEO der Netfonds AG

Zuletzt konnte unter anderem durch den größten Einzelverkauf das Transaktionsvolumen in diesem Jahr auf über 18 Millionen Euro vervierfacht werden – nach circa einer Million Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres, teilte Netfonds mit.

Bis Ende 2019 rechnet das Unternehmen mit einem gesamten Transaktionsvolumen von deutlich über 20 Millionen Euro, wovon circa 4o Prozent die eigenen zum Verkauf bestimmten Immobilienbestände von NSI Netfonds darstellen.

Weitere Immobilien in der Ankaufphase

Weitere aussichtsreiche Immobilien und Immobilienprojekte seien aktuell in der Ankaufphase. „Nachdem wir im Vorjahr den noch hohen Vorlauf an Investitionen zur Entwicklung der Plattform hatten, können wir im bisherigen Jahresverlauf das ‚proof of concept‘ für die NSI Netfonds liefern. Jetzt stehen die Skalierung und das weitere Wachstum an“, sagte Karsten Dümmler, CEO der Netfonds AG. (kb)

Foto: Netfonds 

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.