Das sind die familienfreundlichsten Reiseziele in Deutschland

Foto: Shutterstock
Ahlbeck auf Usedom gilt als besonders familienfreundlich.

FeWo-direkt, Marktplatz für Ferienhausvermietungen hat deutsche Familien nach den familienfreundlichsten Urlaubszielen 2021 befragt. Bei den Siegern gibt es ein Nord-Süd-Gefälle.

Die Gewinner stehen fest: Das familienfreundlichste Reiseziel am Meer ist mit 29 Prozent der Stimmen das Seeheilbad Ahlbeck auf der Ostseeinsel Usedom. Den ersten Platz unter den Reisezielen auf dem Land holt mit ebenfalls 29 Prozent der Stimmen Soltau in der Lüneburger Heide.

Und in der Kategorie „Reiseziele an einem See“ macht mit 30 Prozent der Stimmen Friedrichshafen am Bodensee das Rennen. Entschieden haben die von FeWo-direkt initiierte Wahl echte Profis in Sachen Familienurlaub: Über 5.700 Familien aus ganz Deutschland haben über einen Zeitraum von zwei Wochen für ihre Favoriten gestimmt.

„Wir freuen uns sehr, dass so viele Familien bei unserer Abstimmung mitgemacht haben“, sagt Wolfgang Pagl, Director Vacation Rentals bei der Expedia Group. „Uns war es wichtig, genau den Menschen eine Stimme zu geben, die wissen, worauf es bei einem Urlaub mit der Familie ankommt. Die Wahlergebnisse helfen Familien zukünftig hoffentlich nicht nur dabei, ein passendes Reiseziel zu finden, sondern spornen vielleicht auch andere Destinationen an, sich für ein familienfreundliches Urlaubsangebot zu engagieren.“

Die Abstimmung wurde von FeWo-direkt, seit mehr als 20 Jahren ein Experte für Familienurlaub im Ferienhaus, mit dem Ziel ins Leben gerufen, den lokalen Tourismus zu unterstützen und den Destinationen Anerkennung zu zollen, die sich dafür einsetzen, dass Eltern und Kinder ihre wertvolle gemeinsame Zeit genießen können.

Die Nominierungen in den drei Kategorien erfolgten im Vorfeld der Online-Abstimmung mittels einer Umfrage unter 500 deutschen Eltern* und basieren auf sechs Kriterien, die Familien bei der Wahl eines Reiseziels als besonders wichtig erachten.

Das Seeheilbad Ahlbeck auf der Insel Usedom ist nicht nur bekannt für seine stilvollen Strandvillen und die weitläufige Strandpromenade, sondern auch für den besonders feinen und bis zu 70 Meter breiten Sandstrand. Ein Spaziergang entlang der Promenade mit einem köstlichen Eis in der Hand bis zur eindrucksvollen Seebrücke lohnt sich für Groß und Klein. Einen Tag voller Spaß und Entspannung unabhängig von Wind und Wetter verspricht die Ostseetherme des Kaiserbads. Kleine Gäste können sich im Wassergarten, beim Rutschen oder auf dem Piraten-Spieledeck vergnügen. Die Erwachsenen genießen die wohltuende Wirkung des Sole-Wassers.
„Wir freuen uns sehr über diese wunderbare Bestätigung. Dass knapp ein Drittel der Teilnehmer der Abstimmung dem Seeheilbad Ahlbeck Familienfreundlichkeit attestieren, ist ein tolles Ergebnis“, äußert sich Michael Steuer, Geschäftsführer der Usedom Tourismus GmbH, begeistert. Die Auszeichnung ‚Deutschlands familienfreundlichstes Reiseziel am Meer‘ ist uns ein Ansporn, auch in Zukunft auf die Wünsche und Bedürfnisse von Eltern mit Kindern einzugehen und Familienfreundlichkeit auf der Insel Usedom groß zu schreiben.“

Soltau ist ein Eldorado für Familien. Eltern und Kinder finden jede Menge Spaß und Action im beliebten Heide-Park Soltau, können im nahe gelegenen Serengeti-Park auf Safari gehen oder im Weltvogelpark Walsrode über 650 Vogelarten und spannende Flugshows erleben. Auch die wunderschöne Landschaft der Lüneburger Heide mit ihren weitläufigen Heideflächen, Wäldern und Flüssen befindet sich nur einen Katzensprung entfernt und kann zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit der traditionellen Pferdekutsche erkundet werden. Im Outlet-Center Soltau können Familien im Shopping Village nach Herzenslust zu günstigen Preisen einkaufen.
„Wir sind überglücklich, dass unser breites Angebot für Familien so gut angenommen wird“, sagt Ulrich von dem Bruch, Geschäftsführer der Lüneburger Heide GmbH. „Es sind vor allem unsere 18 Freizeitparks in der Lüneburger Heide, die Familien jedes Jahr aufs Neue begeistern. Urlaub in Soltau bietet für alle Altersgruppen unvergessliche Urlaubserlebnisse.“

Die Stadt Friedrichshafen am nördlichen Ufer des Bodensees ist nicht nur der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge rund um den See, sondern hat auch selbst viel zu bieten. Im Zeppelin Museum, Dornier Museum und im Schulmuseum wird speziell auf die Bedürfnisse von Kindern eingegangen. In den Häfler Bädern mit dem Strandbad Friedrichshafen, dem See- und Freibad Fischbach, dem Wellenfreibad Ailingen und dem Sportbad kommen kleine und große Wasserratten auf ihre Kosten. Zahlreiche Spielplätze, Freizeitgelände, Brunnen, ein Audioguide mit einem Stadtrundgang für Kinder und der nutzbare Stadtpark bieten zudem kostenfreie Beschäftigungsmöglichkeiten.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.