MLP schwächelt im zweiten Quartal

Der Finanzvertrieb MLP hat nach einem starken Jahresauftakt im zweiten Quartal beim Umsatz leicht Federn lassen müssen. Auf das Halbjahr gerechnet ist die Erlösentwicklung jedoch positiv. Das Ergebnis wurde indes stark durch Sondereffekte belastet.

MLP Zentrale
MLP-Zentrale

So ging der Gesamtumsatz zwischen April und Juni gegenüber dem Vorjahr um zwei Prozent auf 109,3 Millionen Euro zurück. Die im Gesamtumsatz enthaltenen Provisionserlöse fielen um ein Prozent auf 98,9 Millionen Euro. Das Konzernergebnis drehte nach einem Plus von 3,6 Millionen Euro vor Jahresfrist auf minus 4,4 Millionen Euro.

Für das erste Halbjahr 2011 verbucht MLP einen Gesamtumsatz von 240,1 Millionen Euro (plus drei Prozent), die darin enthaltenen Provisionserlöse stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um vier Prozent auf 217,6 Millionen Euro.

Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) sank von 8,3 auf 1,7 Millionen Euro. Grund hierfür waren nach Angaben von MLP einmalige Sonderbelastungen von 10,5 Millionen Euro, die im Rahmen des Investitions- und Effizienzprogramms angefallen waren – schwerpunktmäßig für Abfindungszahlungen. In der Zentrale hat das Unternehmen insgesamt 56 Stellen abgebaut, darunter 14 Führungskräfte. Der Konzernüberschuss sank auf 0,3 Millionen Euro (minus 94 Prozent).

In den ersten sechs Monaten konnte MLP 15.300 Neukunden (Vorjahreszeitraum: 16.000) gewinnen. Die Gesamtkundenzahl stieg auf 781.000 (31. März 2011: 778.500), während die Beraterzahl erneut sank. Nach 2.222 Ende März arbeiten derzeit noch 2.186 Berater für MLP.

Im laufenden Geschäftsjahr werden durch das Restrukturierungspaket weitere Sondereffekte anfallen – bis Jahresende sollen sich die Belastungen auf rund 30 Millionen Euro summieren.

Insgesamt rechnet MLP bis Ende 2012 mit einer dauerhaften Reduzierung der jährlichen Fixkosten um mindestens 30 Millionen Euro. „Unser Ziel bleibt es, die operative EBIT-Marge auf 15 Prozent im Jahr 2012 zu steigern“, sagt Finanzvorstand Reinhard Loose. „Nach dem ersten Halbjahr sind wir auf einem guten Weg.“ (ks)

Foto: MLP

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.