Deutsche Vermögensberatung 40 Jahre am Markt

Auch die Partnergesellschaften der Deutschen Vermögensberatung – renommierte Branchengrößen wie die Generali in Deutschland mit ihren Töchtern AachenMünchener, Advocard, Badenia und Central sowie die Deutsche Bank Gruppe – wissen den engagierten Finanzvertrieb zu schätzen, der einen beträchtlichen Anteil an ihrem Geschäftserfolg hat.

Mit der Gründung der Allfinanz Deutsche Vermögensberatung 2008 ist die Deutsche Vermögensberatung alleiniger Vertriebspartner der AachenMünchener. Der Versicherer spricht dem langjährigen Vertriebspartner DVAG so einmal mehr das besondere Vertrauen und die Anerkennung für die hervorragenden Leistungen aus.

[article_line type=“most_read“]

Gelungener Generationswechsel

Nach dem Tod von Professor Dr. Reinfried Pohl im Jahre 2014 gelingt der Familie Pohl der erfolgreiche Generationswechsel im Unternehmen: Andreas Pohl wird neuer Vorstandsvorsitzender der DVAG und trägt zusammen mit seinem Bruder Reinfried Pohl als gleichberechtigter Geschäftsführer zudem die Verantwortung für die DVAG Holding in Marburg.

Wie schon sein Vater steht Andreas Pohl für die im Unternehmen gelebten Werte: Leistung, Stärke und Menschlichkeit. Und auch unter seiner Führung schreibt die DVAG Rekordzahlen. Umsatzerlöse von über 1,19 Milliarden Euro und ein Jahresüberschuss von rund 155 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2014 dokumentieren die Leistungsfähigkeit und Kontinuität des familiengeführten Unternehmens.

„Die Deutsche Vermögensberatung steht exzellent da und ist stärker denn je. Wir stehen auf einem grundsoliden Fundament, das wir in 40 Jahren gemeinsam aufgebaut haben, und können in allen Bereichen hervorragende Kennzahlen und Ergebnisse vorweisen“, resümiert Andreas Pohl, Vorstandsvorsitzender der DVAG. (fm)

Foto: DVAG

1 2Startseite
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel