Cash. Digital Week: Walnut Live unterstützt bei der digitalen Finanzberatung

Foto: Cash.
Cash.-Ressortleiter Stefan Löwer im digitalen Gespräch mit Walnut-Geschäftsführer Lars Gentz im Cash.-Studio.

In der digitalen Finanzberatung scheitern viele noch an verschiedenen Hürden. Eine davon ist ganz klar die Technik. Mit einem Live-Beratungstool will Walnut Abhilfe schaffen im Bereich AIF und Vermögensanlagen.

Auf der Cash. Digital Week 2022 dreht sich alles um die Digitalisierung der Finanz- und Versicherungsbranche. Lars Gentz, Geschäftsführer der Walnut GmbH, will dafür die richtige Software bereitstellen. Aus seiner Sicht soll eine digitale Finanzberatung trotz aller Technik eine vertrauensvolle Beratung von Mensch zu Mensch darstellen. Dafür seien Werkzeuge nötig, die den Berater in den Mittelpunkt stellen – sogenannte „hybride Beratungstools“.

Mit der Software Walnut Live will Gentz alle Prozesse von der Kundenverwaltung bis zur Zeichnung digital abbilden. Wichtig dabei sei, dass die Software keine zusätzliche Hürde darstelle. Sie muss also leicht zu bedienen sein – sowohl für den Berater als auch für den Kunden. Das Ziel: Ein digitaler Vertragsabschluss mit persönlicher Beratung.

Professioneller Auftritt

Dem Berater soll Walnut Live zudem die Möglichkeit bieten, auch online professionell aufzutreten. Aufgrund von rechtlichen Vorgaben werden beispielsweise die Antragsunterlagen immer umfassender und komplizierter. Für jedes Gespräch müssen Finanzexperten auch Vorabinformationen im Kopf haben und dem Kunden zur Verfügung stellen. Die Software soll dabei unterstützen, auch diese bürokratischen Hürden zu nehmen – sei es das Aushändigen von Dokumenten mit Plausibilitätsprüfung oder die lückenlose Dokumentation des Vorgangs.

Das hebt das Programm laut Gentz von einfachen Kommunikationstools ab, die vielleicht auch die Möglichkeit des Screensharings bieten, aber bei der Nutzung verschiedener Datenquellen oder gar einer digitalen Zeichnung ohne Medienbrüche keine Lösung darstellen.

Niedrige Einstiegshürde

Walnut Live will eine niedrige Einstiegshürde bieten: Nutzer können sich kostenlos von PC, Laptop oder Tablet anmelden. Geplant ist auch ein Zugang über das Smartphone. Zunächst müssen sich die User einfach nur registrieren und können praktisch sofort mit einem digitalen Beratungsgespräch beginnen. Zudem arbeitet Walnut mit verschiedenen Produktpartnern aus den Bereichen AIF und Vermögensanlagen zusammen: Asuco, One Group, RWB, Solvium und Project Investment. Weitere Partnerschaften sind in Planung. Deren Produkte können direkt über Walnut Live vermittelt werden – erst wenn das der Fall sein sollte, wird eine bestehende Vertriebsvereinbarung aktiviert oder eine neue geschlossen und es werden weitere Daten erhoben und festgehalten.

Die Funktionen eines digitalen Beratungstools mit angeschlossenem CRM kann aber auch ohne Vertriebspartnerschaft kostenlos genutzt werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.