IVFP-Nachhaltigkeits-Rating: Die besten Fondspolicen

Foto: IVFP
Andreas Kick, IVFP

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat sein neues Fondspolicen-Nachhaltigkeits-Rating vorgelegt. Für das Rating wurden 65 Tarife von 40 Anbietern auf ihren Nachhaltigkeitsansatz überprüft. Ein "Exzellent" erhielten 27 Tarife von 17 Gesellschaften. Der Nachhaltigkeitsansatz der Fondspolice „Pangaea Life Investment Rente“ wurde aufgrund der Einzigartigkeit im Anlagekonzept mit einem Spezialfonds in einer gesonderten Untersuchung als ausgezeichnetes Produkt vom IVFP bewertet.

Das IVFP hat sein Nachhaltigkeitsrating für Fondspolicen präsentiert. Im Vergleich zum Vorjahr hat das Rating- und Analysehaus seine Kriterien an den dynamischen und regulierten Markt angepasst. Die Ergebnisse des Vergleichs sind laut Andreas Kick, Prokurist und Partner beim IVFP, durchaus erfreulich. Immerhin 27 Tarife von 17 Versicherern erhielten die Bestnote „Exzellent“. Weitere 38 die Note „Sehr gut“. Das Angebot im Markt bewertet der Analyst des IVFP inzwischen als sehr gut. Gleichwohl gibt es laut Kick noch ausreichend Potenzial für weitere Verbesserungen.

„Unser runderneuertes Fondspolicen-Nachhaltigkeits-Rating hat sich mit nunmehr 52 Kriterien im Umfang zu 2021 fast verdreifacht. Durch die Hinzunahme weiterer Fondsratings sowie der Einordnung nach EU-Offenlegungsverordnung (Artikel 8-/Artikel 9-Fonds) als Klassifizierungsansätze für nachhaltige Fonds haben wir nicht nur den Umfang gesteigert, sondern die Qualität des Ratings noch einmal deutlich erhöht. Unser Ziel war es, ein höheres Maß an Diversifizierung zu erlangen und dadurch die Aussagekraft zu erhöhen“, erklärt Kick den neuen Ansatz.

Grundlage des Fondspolicen-Nachhaltigkeits-Ratings sind private, fondsgebundene Rentenversicherungen und deren Fondssortiment. „Diese reine Fondsabfrage soll eine Orientierung bieten, welche Fondspolicen ein qualitativ hochwertiges nachhaltiges Fondsangebot besitzen und gleichzeitig Gestaltungsspielräume lässt, um die Kapitalanlage anhand der Präferenzen des Kunden passgenau ausgestalten zu können“, sagt Kick.

In Vorbereitung: Nachhaltigkeits-Kompetenz-Rating

Geplant ist nach Angaben des IVFP zudem ein Nachhaltigkeits-Kompetenz-Rating. Dort wollen die Rater dann untersuchen, wie weit das Thema Nachhaltigkeit in den einzelnen Unternehmen verankert ist. Dabei stehen insbesondere die strategische Ausrichtung sowie bestehende Prozesse im Bereich der Nachhaltigkeit im Fokus. Es hat somit einen stark vorwärtsgewandten Charakter und soll als Unterstützung dienen, den Transformationsprozess hin zu mehr Nachhaltigkeit gemeinsam zu gestalten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.