„Administrative Aufwände verringern“: Conceptif und Smart Insurtech kooperieren

Jörg Winkler, Vorstand der Conceptif Group

Die Conceptif Group, Konzeptentwickler und Assekuradeur von eigens entwickelten Versicherungskonzepten, und die Smart Insurtech AG haben eine technische Kooperation über die Einbindung der Conceptif-Assekuradeurkonzepte in die webbasierte Versicherungsplattform Smart Insur vereinbart.

Mit der von Smart Insurtech entwickelten IT-Infrastruktur können Konzeptberatung, Produktvergleiche, Vertragsabschluss und Bestandsverwaltung inklusive Dokumentenservice in einem System organisiert werden. 

„Unsere Vertriebspartner profitieren von einer komfortablen Abwicklung alltäglicher Geschäftsvorgänge. Wiederkehrende administrative Tätigkeiten entfallen. Dank der Kooperation mit Smart Insurtech verringern wir die administrativen Aufwände für unsere Partner erheblich und kommen gleichzeitig in der Prozessoptimierung einen großen Schritt weiter“, erwartet Jörg Winkler, Vorstand der Conceptif Group.

Durch die Zusammenarbeit können Maklerunternehmen und Vertriebsorganisationen, die an die Versicherungsplattform Smart Insur angebunden sind, nun für alle Sachsparten Deckungskonzepte von Conceptif nutzen. 

„Versicherer und Vertriebspartner profitieren durch die Bipro-430-Anbindung nicht nur von einheitlichen Daten, sondern auch von Up- und Cross-Selling-Potenzialen“, so Dr. Oliver Paul, Leiter Vertrieb Produktgeber bei Smart Insurtech. „Hinzu kommt, dass bei Nutzern, die mit einem Maklerverwaltungsprogramm unserer Versicherungsplattform arbeiten, alle Informationen im Zuge des Online-Tarifabschlusses direkt im Maklerverwaltungsprogramm übernommen werden.“


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.