Hannover Leasing: Verkauf in Florida

Der US-Immobilienfonds DIV Grundbesitzanlage International Nr. 1 USA/Florida Corporation & Co. KG der Hannover Leasing GmbH & Co. KG, Pullach, hat vier Büro-Immobilien für 57,2 Millionen US-Dollar verkauft. Der Verkauf fand innerhalb der letzten zehn Monate statt und brachte dem Fonds insgesamt eine Wertsteigerung von 100 Prozent ein.

?In den USA haben wir derzeit einen starken Verkäufermarkt. Als verantwortliche Fondsmanager empfehlen wir unseren Investoren daher den Verkauf geeigneter US-Fondsimmo-bilien um Wertsteigerungsgewinne zu generieren?, erklärt der geschäftsführende Gesellschafter von Hannover Leasing Dr. Dierk Ernst. Zurzeit seien die Kaufpreise hoch und die Objektrenditen auf fünf bis sechs Prozent gesunken.

Ursachen für diese Situation: Einerseits ist das Zinsniveau auf den Kapitalmärkten niedrig, andererseits suchen viele Großinvestoren möglichst risikoarme Anlagemöglichkeiten. Bei den vier Gebäuden handelt es sich um das Metro Center I / Metropark Business Center in Ft. Myers, das Bayview Executive Plaza in Miami, das Bank of America Center und das M & I Building in Naples. Bis auf das Metro Center I konnten alle Bauwerke mit 100-prozentiger oder höheren Wertsteigerung veräußert werden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.