Lloyd Fonds stockt das Personal auf

Die Lloyd Fonds AG, Hamburg, begleitet ihr rasantes Unternehmenswachstum auch personell und verstärkt sich gleich auf mehreren Positionen. So wird der Vertrieb nach dem Ausscheiden des ehemaligen Vertriebsvorstandes Gunnar Dittmann (42, cash-online berichtete) künftig gemeinschaftlich von Silke Iggesen (35) und Werner Ackermann (38) geleitet.

Silke Iggesen ist gelernte Bankerin und war von 2000 bis 2003 Vertriebsleiterin bei der Hamburgischen Seehandlung. Im Jahr 2003 wechselte sie als Geschäftsführerin zum auf Sozialimmobilien spezialisierten Emissionshaus IMMAC. Frau Iggesen wird Mitte März ihre Arbeit bei Lloyd Fonds aufnehmen. Ackermann ist bereits seit 2002 Vertriebsleiter bei Lloyd Fonds.

Außerdem wird ab März Oliver Harms (36) als weiterer Vertriebsmitarbeiter zu Lloyd Fonds stoßen. Harms ist ebenfalls gelernter Banker und war von 2002 bis zuletzt im Vertrieb des Hamburger Emissionshauses Atlantic beschäftigt.

Die Fonds-Konzeption bei Lloyd Fonds wird seit 1. Januar 2005 von Thorsten Koop (37) geleitet. Koop war von 1996 bis 2003 Senior Tax Consultant bei Ernst & Young. Er betreute in dieser Zeit auch viele Beteiligungsangebote von Lloyd Fonds. Von 2003 bis zuletzt war er zunächst Konzeptions-leiter, später auch Chef der Treuhand beim Fondshaus Hamburg.

Für die neuen Fonds mit dem Schwerpunkt Auslands-immobilien wird ab April Torsten Deutsch (39) zuständig sein. Deutsch war seit 1996 Leiter der Konzeption und Prokurist bei dem auf in- und ausländische Immobilien spezialisierten Emissionshaus Wert-Konzept, das im April 2003 zur IVG umfirmierte.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.