Private-Equity: Anleger brauchen Infos

Das Interesse der Anleger an Private-Equity-Investments ist groß, das Wissen um die Materie dagegen gering. Das ist eines der wesentlichen Ergebnisse einer Befragung, die die Würzburger CSA Verwaltungs AG bei 90 potenziellen Anlegern ihres CSA Beteiligungsfonds 5 durchgeführt hat.

Demnach gaben 73 Prozent der Befragten an, ihr Wissen über Private Equity sei zu gering. 46 Prozent hatten zudem Bedenken aufgrund des vermuteten Risikos.

Gleichzeitig stuften sich aber auch 73 Prozent der teilnehmenden Anleger als interessiert oder neugierig ein. Lediglich 20 Prozent standen dem Angebot skeptisch gegenüber.

Fazit der CSA: Es besteht großer Bedarf an ausführlicher Beratung, um das Informationsdefizit beim Anleger zu beheben.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.