Rothmann meldet Zahlen für 2005

Die Finanzhaus Rothmann AG, Hamburg, hat 2005 einen Umsatz von 42,5 Millionen Euro erzielt. Damit wurde der Vorjahreswert von 35,3 Millionen Euro um rund 20,7 Prozent gesteigert. Die positive Entwicklung ist nach Angaben des Unternehmens im Wesentlichen auf das starke Geschäft des Emissionshauses Rothmann & Cie. zurückzuführen.

Die Unternehmensbestandteile Privatbank Hesse Newman sowie das Onlineportal FinanzDock seien dagegen noch in einer Aufbauphase. Auch die strategische Weiterentwicklung der seit November 2005 im General Standard gelisteten Finanzhaus Rothmann AG verlief im abgelaufenen Geschäftsjahr wie geplant.

?Wir haben uns 2005 erfolgreich von einem klassischen Emissionshaus zu einem breit aufgestellten Produkt- und Servicepartner für Finanzdienstleister weiterentwickelt?, erläutert Vorstandschef Rüdiger Wolff. ?In 2006 wollen wir den nächsten Schritt machen und unsere Dienstleistungen auch großen Finanzvertrieben anbieten. Die ersten Gespräche dazu verliefen bereits äußerst viel versprechend.?

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.