Tomorrow: Alle Fonds schütten aus

Das Emissionshaus Tomorrow Fund Management, Berlin, meldet für seine bisher sieben aufgelegten US-Immobilienfonds Ausschüttungen von insgesamt 15 Millionen US-Dollar. Das Geld entstammt der Bewirtschaftung von insgesamt 27 Objekten. US-Steuern wurden bereits abgezogen.

Mit Ausnahme des Fonds TIP 31, der sich mit seinem Objekt in St. Paul/Minnesota laut Initiator in schwierigem Umfeld befindet und daher lediglich vier Prozent an seine Anleger auszahlt, liegen alle Ausschüttungen zwischen 7,5 und 9,75 Prozent.

Die Überweisungen sollen im Juni erfolgen. Zusätzlich können die Anleger der Fonds DIF 29 und TIP 31 laut Tomorrow mit weiteren Kapitalrückflüssen rechnen. Grund: Beide Fonds konnten Objekte verkaufen und verzeichnen Veräußerungsgewinne.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.