Erster Solarfonds von Sachsenfonds

Die Sachsenfonds GmbH, Haar, hat ihren ersten Fonds mit Fotovoltaikanlagen angekündigt. Er investiert in zwei großflächige Kraftwerke mit Dünnschichtmodulen in Sachsen. Die Tochtergesellschaft der Landesbank Sachsen hatte von 2001 bis 2004 bereits mehrere Windenergiefonds aufgelegt.

An dem Investitionsvolumen von 23,4 Millionen Euro des Solar-Angebot können sich Anleger mit mindestens 5.000 Euro beteiligen. Ein Agio wird nicht erhoben. (gei)

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.