Neuer Flex Fonds streut Vermögen

Die CF Fonds GmbH, Schorndorf, hat den Vertrieb ihres neuen Flex Fonds Private 1 gestartet, der sein Kapital auf mehrere Anlageklassen verteilen soll. Zwei Drittel des Investitionsvolumens fließen in deutsche Immobilien. Mit 13 Prozent des Volumens möchte die Beteiligungsgesellschaft in Texas ein Unternehmen gründen, das Förderrechte für Erdöl und Gas erwerben soll. Zudem sind Anlagen in Wertpapieren und Edelmetallen geplant.

Die Anleger können ihre Beteiligung von mindestens 20.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio entweder sofort einzahlen oder zunächst nur die Hälfte und den Restbetrag durch Thesaurierung der Ausschüttungen aufbringen. Der Fonds möchte bei den Anlegern 50 Millionen Euro einsammeln und um Fremdkapital in gleicher Höhe ergänzen.

Der Emissionsprospekt nennt keine Platzierungsgarantie. Für den Fall, dass der Fonds nicht die angestrebte Summe einwirbt, ist keine Rückabwicklung vorgesehen

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.