Neuer Flottenfonds von Lloyd

Die Lloyd Fonds AG, Hamburg, bietet den neuen Fonds Schiffsportfolio III zur Zeichnung an. Er investiert dem Emissionshaus zufolge in drei Containerschiffe mit durchschnittlich siebenjähriger Anfangscharter.

Das MS ?Sofia Schulte? mit Stellplätzen für 2.824 Standardcontainer (TEU) ist an die Rudolf A. Oetker KG verchartert, die zur Unternehmensgruppe Hamburg Süd gehört. Charterer des MS ?Las Vegas? mit einer Kapazität von 5.085 TEU ist die dänische Reederei A.P. Møller-Maersk A/S. Das MS ?Lloyd Don Pasquale? mit 8.204 TEU ist an CMA CGM aus Frankreich verchartert.

Das Investitionsvolumen des Fonds beträgt 194 Millionen Euro, wozu die Kommanditisten 70 Millionen Euro beisteuern sollen. Die Mindestbeteiligung beträgt 10.000 Euro plus fünf Prozent Agio. (gei)

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.