Objektverkauf bei Tomorrow

Die Tomorrow Fund Management GmbH, Berlin, meldet den Verkauf eines der vier Objekte des Tomorrow Income Portfolio 34. Das Class-A-Bürogebäude mit 31.000 Quadratmetern Nutzfläche in Baton Rouge/Lousiana sei nach nur zweieinhalb Jahren Haltedauer mit einem Gewinn von rund 50 Prozent der Einstandskosten veräußert worden, berichtet Tomorrow-Geschäftsführer Christopher Weden.

Die Anleger würden Ende Februar, bezogen auf ihre gesamte Einlage, zunächst eine Ausschüttung von 35 Prozent erhalten. Nach endgültiger Erfüllung des Kaufvertrages seien zur Jahresmitte ? neben der laufenden Ausschüttung ? weitere 20 bis 25 Prozent zu erwarten. Das Objekt hatte ursprünglich etwa 35 Prozent des Fondsvolumens ausgemacht.

Neben der allgemeinen Preisentwicklung in den USA dürfte vor allem zur Wertsteigerung beigetragen haben, dass der Vermietungsstand von anfänglich 75 Prozent der Flächen auf 98 Prozent gesteigert werden konnte. Für 2007 kündigt Weden weitere drei bis fünf Objektverkäufe aus den Tomorrow-Fonds an.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.