DCM plant Indienfonds

Die DCM AG, München, plant die Emission ihres ersten Indien-Immobilienfonds. Laut Vorankündigung soll der DCM Indien 1 über eine Fonds-KG in indische Projektentwicklungsfonds investieren. Geplant sind die Investitionsschwerpunkte Wohnungen, Einzelhandel, Büros und Hotels. Konkrete Projekte seien bereits vorhanden.

Das Zielvolumen beträgt 50 Millionen US-Dollar. Die Beteiligung soll ab 15.000 US-Dollar plus fünf Prozent Agio möglich sein. Die angestrebte Rendite beträgt bei einer Laufzeit von etwa acht Jahren zwölf bis 14 Prozent nach der Methode des internen Zinsfußes (nicht mit fester Verzinsung vergleichbar). Der Vertriebsstart ist für Mai 2008 vorgesehen. (sl)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.