HEH: Weiterer Flieger in der Pipeline

Das Hamburger Emissionshaus HEH GmbH & Cie. KG kündigt für Ende April 2008 den Vertriebsstart des Beteiligungsangebot 7 ? flybe. Exeter an. Es handelt sich um den Nachfolgefonds des binnen vier Wochen vollplatzierten Beteiligungsangebot 5 ? flybe. London. Die Eckdaten beider Angebote seien nahezu identisch, so der Initiator.

Der neue Fonds wird ebenfalls in ein Regionalflugzeug des Typs Bombardier Dash 8-Q400 für 78 Passagiere investieren. Der Flieger ist für zehn Jahre zuzüglich einer Option für weitere zwei Jahre an die britische Fluggesellschaft flyby vermietet. Anleger können sich ab 15.000 Euro plus fünf Prozent Agio beteiligen. Die geplanten Gesamtauszahlungen belaufen sich auf 240 Prozent der Einlage. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.