Anzeige
27. Mai 2009, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

IVG finanziert KPMG-Zentrale in Amsterdam

Die Bonner IVG Immobilien AG hat mit der Platzierung ihres Immobilienfonds EuroSelect 17 Office Center Amstelveen begonnen, der knapp 180 Millionen Euro in einen Büroneubau im Süden Amsterdams investieren soll. Das Objektensemble ist nach Angaben des Initiators für 15 Jahre zu einem indexierten Mietpreis an die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG vermietet, die darin ihre Unternehmenszentrale einrichten möchte.
Das Gebäude wurde von dem Architekten Marcel van der Schalk entworfen und besteht aus sechs Teilen. Drei davon mit einer Mietfläche von 37.525 Quadratmetern sollen im vierten Quartal2009 fertig gestellt sein und wurden zu einem Preis 159,3 MillionenEuro erworben. Die restlichen Gebäudeteile, die ebenfalls von KPMG genutzt werden, wurden bereits von institutionellen Spezialfonds der IVG gekauft.

Knapp 100 Millionen Euro einschließlich Agio wollen die Rheinländer bei Privatanlegern einsammeln. Über die geplante Laufzeit von zwölf Jahren prognostizieren die Fondskonzeptionäre jährlich Ausschüttungen von 5,15 Prozent nach Steuern.Der Einstieg ist ab 10.000 Euro nebst fünfprozentigem Agio möglich. (af)

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Allianz warnt vor zunehmenden Hackerangriffen auf Autos

Ungesicherte Datenschnittstellen im Auto können nach Experteneinschätzung zum Einfallstor für Hackerangriffe werden. Die Allianz-Versicherung fürchtet, dass es in den nächsten Jahren nicht bei den bisher vereinzelten kriminellen Attacken von Datendieben und -saboteuren bleiben wird.

mehr ...

Immobilien

“In den USA fand noch keine Zinswende statt”

Die Notenbank der USA hat die ersten Zinsschritte bereits hinter sich, doch die Europäische Zentralbank (EZB) wird nicht nachziehen. Wenn es zu Verwerfungen am Immobilienmarkt kommt, wird auch die Fed ihre Politik wieder lockern.

mehr ...

Investmentfonds

Was Chinas Neusortierung tatsächlich bedeutet

Der 19. Parteikongresstag der Kommunistischen Partei Chinas im Oktober ändert politisch viel und ökonomisch – vorerst – nichts. Zu diesem Schluss kommt Witold Bahrke, Senior-Stratege bei Nordea Asset Management.

mehr ...

Berater

Banken: Diesen Instituten vertrauen die Kunden

Welche Banken genießen das höchste Kundenvertrauen? Dieser Frage ist das Kölner Analysehaus Servicevalue in Kooperation mit dem Magazin “Wirtschaftswoche” nachgegangen. Im branchenübergreifenden Vertrauensranking liegen die Institute – bis auf die Privatbanken – im Mittelfeld.

mehr ...

Sachwertanlagen

Autark Invest: Vertrieb mit abgelaufenem Prospekt?

Die Finanzaufsicht BaFin weist auf ihrer Website darauf hin, das der Verkaufsprospekt der Autark Invest GmbH, Olpe, “ungültig” ist. Er hat sein gesetzliches Haltbarkeitsdatum überschritten.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...