Habona sichert sich zwei Einzelhandelsimmobilien

Das Frankfurter Emissionshaus Habona Invest hat noch vor Vertriebsstart seines ursprünglich als Blind-Pool geplanten Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 01 zwei im Bau befindliche Einzelhandelsobjekte im Raum Flensburg erworben.

Habona

Die Immobilien sind nach Auskunft des Initiators für 13 beziehungsweise 15 Jahre an einen bonitätsstarken deutschen Discounter vermietet. Der Nettokaufpreis beider Objekte entspreche mit rund 3,23 Millionen Euro knapp zehn Prozent des geplanten Gesamtinvestitionsvolumens der Offerte.

Der Habona Kompaktfonds werde ausschließlich in vollständig und für zumindest zwölf Jahre vermietete Einzelhandelsobjekte investieren. Gleiches gelte für Projektentwicklungen. Rund 14 Millionen Euro Eigenkapital wollen die Hessen ab Ende Mai 2010 bei den Anlegern einsammeln.  (af)

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.