Immovation stellt Pläne zum Lurchi-Projekt vor

Die Planungen der Immovation AG für das Salamander-Areal werden konkret: Am 11. Februar haben die Vorstände der Kasseler Unternehmensgruppe, Matthias Adamietz und Lars Bergmann zusammen mit dem Architekten Achim Westermann, dem Gemeinderat von Kornwestheim ihre Pläne für den historischen Industriekomplex vorgestellt und eigenen Aussagen zufolge in wesentlichen Punkten Zustimmung.

LurchiprojektIm Zentrum der vorgestellten Planung steht einer Unternehmensmitteilung zufolge die Wiederbelebung des gesamten Areals. Geplant sei eine vielfältige Nutzung aus „Wohnen und Einkaufen, Dienstleistungen und Gewerbe in einem zeitgemäßen urbanen Umfeld“.

Die Startbedingungen sieht Immovation als günstig an. Ein Vorbesitzer des Areals, die EnBW, hatte einen Teil des Geländes für rund 40 Millionen Euro aufwändig saniert. Nach dem Abschluss weiterer Sanierungs- beziehungsweise Umbaumaßnahmen sollen die insgesamt rund 90.000 Quadratmeter Geschossfläche jeweils zur Hälfte gewerblich beziehungsweise zum Wohnen genutzt werden. Von den rund 45.000 Quadratmetern Gewerbefläche seien aktuell bereits circa 25.000 Quadratmeter an über 50 Unternehmen vermietet.

Die als erster Schritt geplante Vermietung noch leer stehender Büro- und Geschäftsräume fand Unternehmensangaben zufolge breite Zustimmung. Für diese Flächen gibt es nach Aussage von Adamietz bereits zahlreiche Interessenten. Positiv aufgenommen wurde ebenfalls der Umbau von drei Gebäuden. Hier sollen 250 Loft-Wohnungen geschaffen werden.

Für Haus 9 stehe die Finanzierung bereits, so dass mit dem Umbau bereits in Kürze begonnen werden könne, verkündete Finanzvorstand Bergmann. Das Objekt wird Unternehmensangaben zufolge an den Blind Pool der Immovation Immobilienfonds 2. KG verkauft. Haus 7 sei für das Portfolio der geplanten 3. KG vorgesehen. Darüber hinaus sollen neun  Stadtvillen mit 54 Wohnungen im westlichen Teil des Areals errichtet werden, deren Wohnungen für den Verkauf vorgesehen sind.

1 2Startseite
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.