Markus Derkum verlässt Jamestown

Markus Derkum (44) verlässt zum Ende des Jahres nach 17-jähriger Unternehmenszugehörigkeit den Kölner US-Immobilienfondsinitiator Jamestown. Nach zehnjähriger Tätigkeit als Mitgeschäftsführer wolle er sich anderen Bereichen außerhalb der Fonds- und Immobilienbranche widmen, stünde dem Unternehmen jedoch noch im Jahr 2011 beratend zur Seite, heißt es in der Pressemitteilung.

Markus Derkum (44)
Markus Derkum (44)

Zum 1. September wird Dr. Jürgen Gerber, der seit fünf Jahren unter anderem die Anlegerberichterstattung und Leistungsbilanzerstellung bei der Jamestown US-Immobilien GmbH verantwortet, in den Geschäftsführerkreis aufgenommen.

Dazu zählen bereits der Eigentümer Christoph Kahl sowie Jochen Stockdreher und Dr. Michael Huf. Ralph Hassert und Dr. Klaus-Dieter Schmidt verantworten als Geschäftsführer der Jamestown Vertriebs GmbH weiterhin gemeinsam den Absatz der Fondsprodukte des Kölner Emissionshauses. (af)

Foto: Jamestown

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.