Anzeige
13. September 2011, 17:13
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Aquila mit Wald- und Agrarfonds für Instis

Die Aquila Capital Concepts GmbH, Hamburg, kündigt zwei neue Fonds für institutionelle Investoren an – einen für Wald- und einen für Agrarinvestitionen. Die Zeichnungsphase soll jeweils Mitte Oktober beginnen. Das geplante Volumen beläuft sich auf je 125 Millionen Euro. 

Agrar-rohstoffe-127x150 in Aquila mit Wald- und Agrarfonds für InstisBeide Fonds werden als Luxemburger SICAV-SIF aufgelegt und nicht für den öffentlichen Vertrieb an Privatanleger in Deutschland zugelassen. Der Waldfonds will weltweit in forstwirtschaftliche Flächen investieren. In Prüfung seien derzeit Projekte in den USA, Südamerika und Ozeanien. Externer Berater ist die IWC International Woodland Company aus Kopenhagen.

Der Agrarfonds plant Investitionen in landwirtschaftliche Betriebe und die Produktion von Nahrungsgütern. Er wird von der hauseigenen Aquila Capital Green Assets GmbH und deren Geschäftsführer Detlef Schön betreut. Die aktuelle Projektpipeline umfasse die Prüfung von Investments in Neuseeland, Australien, Rumänien sowie Süd- und Nordamerika.

Im Bereich der Publikumsfonds hat Aquila ebenfalls einen Agrarfonds in der Platzierung und startet in Kürze einen weiteren Waldfonds. Interessenkonflikte bei der Bestückung der Angebote sehen Schön und der für die institutionellen Anleger zuständige Michael Montag nicht. Gegebenenfalls könnten die Publikums- auch parallel mit den institutionellen Fonds in die gleichen Projekte investieren.

Nach den Worten des geschäftsführenden Gesellschafters Dr. Dieter Rentsch soll daneben Ende September der Prospekt für den bereits länger angekündigten ersten Publikumsfonds von Aquila für Investitionen in Wasserkraftwerke bei der BaFin eingereicht werden. Im Fokus seien Projekte in Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Rumänien und der Türkei. Der Start des Fonds habe sich unter anderem wegen langwieriger Finanzierungsverhandlungen mit multinationalen Banken verzögert, so Rentsch. (sl)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Versicherungstipps: Die erste eigene Wohnung

Wann ist ein Mensch wirklich erwachsen? Mit der Volljährigkeit, einem Job, eigenen Kindern? Die Mehrheit der Bundesbürger sieht das Mieten der ersten eigenen Wohnung als einen der wichtigsten Meilensteine für das Erwachsenwerden.

mehr ...

Immobilien

Streit um Namen an Klingelschildern – Verstoß gegen die DSGVO?

Verstößt das Klingelschild eines Mieters an der Haustür gegen die Datenschutzgrundverordnung? Über diese Frage ist ein heftiger Streit entbrannt. Der Immobilien-Eigentümerverband Haus & Grund empfiehlt aktuell seinen Mitgliedern, vorsorglich die Namensschilder zu entfernen.

mehr ...

Investmentfonds

Aufstieg der ETFs

Exchange Traded Funds (ETF) werden bei den Deutschen immer beliebter. Das in ETFs verwaltete Kapital ist in zehn Jahren um über 560 Prozent gestiegen. Doch noch immer ist die Investitionsquote in Deutschland insgesamt sehr gering.

mehr ...

Berater

Kfz-Versicherung: Welche Merkmale den Tarif in die Höhe treiben

Was treibt den Preis einer Kfz-Versicherung in die Höhe? Und wie lässt sich der Preis am stärksten reduzieren? Die Antworten liefert ein aktueller Vergleich des Online-Portals Check24.

mehr ...

Sachwertanlagen

Beförderungs-Quartett bei ThomasLloyd

Das Geschäft der ThomasLloyd Gruppe wächst immer weiter. Das macht auch neue Führungskräfte notwendig. Gleich vier Mitarbeiter auf einmal konnten sich in dieser Woche über Beförderungen zum Managing Director freuen.

mehr ...

Recht

Wohin mit Nachbars Laub? Ab über die Hecke!

Der Indian Summer begeistert mit rot-, gold- und braungefärbten Blättern. Doch wenn die Laubmassen zusammengekehrt und entsorgt werden müssen, kommt schnell mal schlechte Laune auf – besonders, wenn es sich Nachbars Laubgut handelt. Muss man sich darum kümmern?

mehr ...