Alfred Wieder und HMW setzen sich ehrgeizige Platzierungsziele für 2012

Die Alfred Wieder AG, Spezialvertrieb für die eigenkapitalbasierten Venture-Capital-Fonds der MIG-Serie aus dem ebenfalls in Pullach ansässigen Emissionshaus HMW, hat nach eigenen Angaben rund 130 Millionen Euro im Jahr 2011 bei Anlegern eingeworben. In 2012 sollen es 160 Millionen Euro werden.

Alfred Wieder
Alfred Wieder

Der Vorstand und Gründer des gleichnamigen Vertriebsunternehmens Alfred Wieder kommentiert das beste Platzierungsleistung der Unternehmensgeschichte: „Wir konnten im Jahr 2011 durch die extrem starke Basis unserer Vertriebspartner und einen enorm hohen Aufwand aller Beteiligten unsere gesteckten Ziele erreichen – und das in einem der vermutlich schwierigsten Jahre der Finanzmärkte! Ich bin stolz auf die mehr als 1.000 freien Vermögensberater, Vermögensverwalte undFinanzdienstleister in Deutschland und Österreich, von denen jeder einzelne seinen ganz speziellen wertvollen Beitrag geleistet hat“, betont Wieder.

Im abgelaufenen Jahr wurden exklusiv die beiden Venture-Capital-Beteiligungsangebote MIG Fonds 10 und 11 vertrieben, die mittlerweile trotz des schwierigen Marktumfelds ausplatziert sind.

„Wir mussten dabei sogar in beiden Fonds die Platzierungsreserven öffnen. In den ursprünglich vorgesehenen Fondskapitalsummen konnten wir die zahlreichen Anlegerbeitritte nicht berücksichtigen“, berichtet Dr. Matthias Hallweger, Vorstand der HMW Emissionshaus AG. Die Nachfolgeprodukte stehen bereits in den Startlöchern.

„Die neuen MIG Fonds 12 und 13 konnten wir in ihrem Rentabilitätsmechanismus für die Anleger noch ein ganzes Stück verbessern. Hier werden wir im Jahr 2012 durch diese neue Konzeption deutliche Umsatzsteigerungen erkennen. Wir gehen davon aus, im Jahr 2012 insgesamt 160 Millionen Euro in die MIG Fonds an neuem Eigenkapital verzeichnen zu können“, sagt Hallweger. (af)

Foto: Alfred Wieder AG

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.