Anzeige
4. Juli 2012, 12:27
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Hamburg Trust beteiligt sich an geplantem ECE-Shopping-Center in Stuttgart

Das Emissionshaus Hamburg Trust bereitet zwei Publikumsfonds vor, über die sich Anleger ab Oktober 2012 an dem neuen Einkaufszentrum „Milaneo“ in Stuttgart beteiligen können. Der Projektpartner ECE will die Mall im ersten Quartal 2015 eröffnen.

Dirk-Hasselbring-Hamburg-Trust-127x150 in Hamburg Trust beteiligt sich an geplantem ECE-Shopping-Center in Stuttgart

Dirk Hasselbring, Hamburg Trust

Der Initiator werde 78 Prozent des Investitionsvolumens übernehmen, das auf Objektebene rund 400 Millionen Euro betrage. Die übrigen Anteile werde die ECE-Gruppe halten, die auch für die Planung, Realisierung, Vermietung sowie das Centermanagement zuständig sein wird.

Die Eröffnung des Shopping Centers ist für das erste Quartal 2015 geplant. Es wird Teil des neuen Stadtquartiers „Milaneo“, das derzeit im Stuttgarter Europaviertel, dem ehemaligen Güterbahnhof, durch die Bayerische Hausbau und Strabag Real Estate entwickelt wird.

Das neue Einkaufszentrum soll auf rund 43.000 Quadratmetern Verkaufsfläche zuzüglich Gastronomie- und Dienstleistungsflächen 200 Shops auf drei Ebenen beherbergen. „Wie schon bei der Thier-Galerie in Dortmund, wo wir bereits mit Hamburg Trust zusammenarbeiten, handelt es sich beim Milaneo um ein Premium-Produkt, welches als Quartiersentwicklung Maßstäbe setzen wird“, ist sich Alexander Otto, Vorsitzender der ECE-Geschäftsführung.

Dirk Hasselbring, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hamburg Trust, ergänzt: „ Die hohe Kaufkraft, das hervorragende Einzugsgebiet und der vergleichsweise geringe Wettbewerb in der Landeshauptstadt sichern uns dabei einen deutlichen Standortvorteil.“

Zur Finanzierung des Shopping Centers will das Emissionshaus insgesamt vier Immobilienfonds auflegen: Zwei Publikumsfonds sollen rund 220 Millionen Euro oder 55,6 Prozent der Gesamtsumme abdecken. Zwei Individualfonds seien bereits bei institutionellen Investoren platziert, die sich mit 22,1 Prozent an dem Investment beteiligt hätten. (af)

Foto: Hamburg Trust

Anzeige

1 Kommentar

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    Würden Sie mir bitte den Verkaufsprospekt für das Objekt Milaneo in Stuttgart
    Zukommen lassen
    Im Voraus vielen Dank
    Freundliche Grüße
    Michael Stäbler

    Kommentar von Stäbler, Michael — 29. Dezember 2013 @ 20:43

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...