Hamburg Trust beteiligt sich an geplantem ECE-Shopping-Center in Stuttgart

Das Emissionshaus Hamburg Trust bereitet zwei Publikumsfonds vor, über die sich Anleger ab Oktober 2012 an dem neuen Einkaufszentrum „Milaneo“ in Stuttgart beteiligen können. Der Projektpartner ECE will die Mall im ersten Quartal 2015 eröffnen.

Dirk Hasselbring, Hamburg Trust
Dirk Hasselbring, Hamburg Trust

Der Initiator werde 78 Prozent des Investitionsvolumens übernehmen, das auf Objektebene rund 400 Millionen Euro betrage. Die übrigen Anteile werde die ECE-Gruppe halten, die auch für die Planung, Realisierung, Vermietung sowie das Centermanagement zuständig sein wird.

Die Eröffnung des Shopping Centers ist für das erste Quartal 2015 geplant. Es wird Teil des neuen Stadtquartiers „Milaneo“, das derzeit im Stuttgarter Europaviertel, dem ehemaligen Güterbahnhof, durch die Bayerische Hausbau und Strabag Real Estate entwickelt wird.

Das neue Einkaufszentrum soll auf rund 43.000 Quadratmetern Verkaufsfläche zuzüglich Gastronomie- und Dienstleistungsflächen 200 Shops auf drei Ebenen beherbergen. „Wie schon bei der Thier-Galerie in Dortmund, wo wir bereits mit Hamburg Trust zusammenarbeiten, handelt es sich beim Milaneo um ein Premium-Produkt, welches als Quartiersentwicklung Maßstäbe setzen wird“, ist sich Alexander Otto, Vorsitzender der ECE-Geschäftsführung.

Dirk Hasselbring, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hamburg Trust, ergänzt: „ Die hohe Kaufkraft, das hervorragende Einzugsgebiet und der vergleichsweise geringe Wettbewerb in der Landeshauptstadt sichern uns dabei einen deutlichen Standortvorteil.“

Zur Finanzierung des Shopping Centers will das Emissionshaus insgesamt vier Immobilienfonds auflegen: Zwei Publikumsfonds sollen rund 220 Millionen Euro oder 55,6 Prozent der Gesamtsumme abdecken. Zwei Individualfonds seien bereits bei institutionellen Investoren platziert, die sich mit 22,1 Prozent an dem Investment beteiligt hätten. (af)

Foto: Hamburg Trust

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.