Anzeige
24. Januar 2012, 11:56
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Institutionelle mildern Platzierungsrückgang

Die HIH Hamburgische Immobilien Handlung hat im Jahr 2011 eigenen Angaben zufolge rund 83 Millionen Euro Eigenkapital eingesammelt. Mehr als 70 Prozent davon steuerten institutionelle Investoren über die angebotenen Spezialfonds bei. Im Vorjahr meldeten die Hanseaten ein Platzierungsergebnis von 210 Millionen Euro.

HIH-127x150 in Institutionelle mildern Platzierungsrückgang

Torsten Doyen, HIH Vertriebs GmbH

Das Platzierungsvolumen des Emissionshauses HIH Hamburgische Immobilien Handlung ist merklich zurückgegangen und sank von gut 210 Millionen Euro im Jahr 2010 auf 83 Millionen Euro in 2011. Nach der Bewertung von Torsten Doyen, Geschäftsführer der HIH Vertriebs GmbH, hat sich das Jahr 2011 zweigeteilt entwickelt: „Institutionelle Investoren und vermögende Privatpersonen investierten weiterhin vertrauensvoll in die stabile Assetklasse Immobilien. Dies zeigte sich vor allem bei der schnellen Platzierung unseres ersten Projektentwicklungsfonds“, so Doyen.

„Privatanleger hingegen hielten sich spürbar zurück, was auf eine hohe Verunsicherung infolge anhaltender wirtschaftlicher Turbulenzen in Europa und in der Welt zurückzuführen ist“, ergänzt Andreas Schultz, Geschäftsführer des hauseigenen Fondsinitiators HIH Global Invest GmbH. So sei der Österreich-Immobilienfonds erst zu einem Drittel platziert  der Platzierung, der in ein langfristig an ein staatsnahes Unternehmen vermietetes Büroobjekt investiert.

Für das laufende Jahr sieht die HIH vor allem Potenzial in den Zielmärkten Deutschland und Belgien. Darüber hinaus prüften die Hanseaten nach wie vor die Marktentwicklungen in Großbritannien und Australien. In den genannten Ländern hatte das Emissionshaus in der Vergangenheit bereits Immobilien zur Beteiligung angeboten. (af)

Foto: HIH

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 09/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

PKV – Nachhaltige Geldanlage – Wohnen auf Zeit – Hitliste der Maklerpools

Ab dem 16. August im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Cyberschutz für Firmen: Sehenden Auges ins Minenfeld

Eine Cyberschutz-Versicherung kann die finanziellen Risiken eines Hacker-Angriffs und gezielter Wirtschaftskriminalität abmildern. Doch nur rund fünf Prozent der Unternehmen haben eine solche Versicherung für den Fall eines Cyber-Angriffs abgeschlossen. Das zeigt die aktuelle Studie „IT-Sicherheit 2018“ des Eco – Verbands der Internetwirtschaft e. V.

mehr ...

Immobilien

Stimmung der deutschen Immobilienfinanzierer bleibt eingetrübt

Die Stimmung unter den deutschen Immobilienfinanzierern bleibt nach den Ergebnissen des BF.Quartalsbarometers weiter eingetrübt. Gründe seien die hohe Wettbewerbsintensität und sinkende Margen. Die Nachfrage nach alternativen Finanzierungsformen sei hoch.

mehr ...

Investmentfonds

“Keine Einzelschicksale, sondern eine gerechte Veränderung des Wirtschaftssystems”

Was sind Mikrofinanzfonds? Was bewirken sie? Und warum sollten sich Anleger dafür interessieren? Darüber hat Cash.-Online mit Edda Schröder, Gründerin und Geschäftsführerin von Invest in Visions gesprochen. 

mehr ...

Berater

Firmenkunden erwarten digitale Lösungen

80 Prozent der kleinen Unternehmen und Gewerbekunden in Deutschland nutzen inzwischen Online-Banking. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Star Finanz, einem Anbieter von Online- und Mobile-Banking-Lösungen. Bei Star Finanz wird erwartet, dass sich der Digitalisierungsgrad im Firmenkundengeschäft weiter erhöhen wird. 

mehr ...

Sachwertanlagen

Weitere Zweitmarkt-Schuldverschreibung von Secundus

Die Secundus Erste Beteiligungsgesellschaft mbH emittiert das „SubstanzPortfolio 3“. Investiert wird unter anderem in Zweitmarktanteile der Anlageklassen Immobilien, Schiffe, Flugzeuge, Erneuerbare Energien und Private Equity/Infrastruktur.

mehr ...

Recht

Schiffsfinanzierung: Betrugsprozess in Kiel gestartet

Zwei Männer müssen sich seit Donnerstag vor dem Kieler Landgericht in einem Betrugsverfahren um eine angebliche Schiffsfinanzierung verantworten. Dies berichten die “Kieler Nachrichten”.

mehr ...