Anzeige
4. Oktober 2012, 10:53
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neuer Asuco-Fonds soll auch (über-)planmäßig laufen

Das Münchner Emissionshaus Asuco will mit seinem fünften Zweitmarkt-Immobilienfonds eine neue Anlegerzielgruppe ansprechen und wie bei den Vorgängerprodukten die Ausschüttungsprognosen übertreffen.

Asuco-127x150 in Neuer Asuco-Fonds soll auch (über-)planmäßig laufen

Die Asuco-Geschäftsführer Dietmar Schloz und Hans-Georg Acker (v.li.)

Die Beteiligung an dem Asuco 5 ist ab 50.000 Euro möglich, während die ebenfalls noch in der Platzierung befindlichen Angebote Ascuo 3 und Asuco 4 ab 5.000 Euro beziehungsweise ab 250.000 Euro zu zeichnen sind.

Bei dem neuesten Beteiligungsangebot Asuco 5 kündigt der 2009 gegründete Initiator an, ebenfalls davon aus, dass die Fonds im laufenden Jahr auf der Basis tatsächlich erwirtschafteter Erträge mehr ausschütten als prognostiziert.

Für Asuco 1 werden nun neun statt der ursprünglich vorhergesagten sieben Prozent der Einlage an die Investoren ausgeschüttet, für den Asuco 2 werden 7,5 statt sechs Prozent zurückfließen. Die neueren Beteiligungsangebote Asuco 3 und Asuco 4 sollen in diesem und dem nächsten Jahr 5,5 beziehungsweise 6 Prozent statt ursprünglich in Aussicht gestellter fünf respektive 5,5 Prozent bringen. Der neue Asuco 5 wird den Plänen des Managements zufolge in den Jahren 2012 und 2013 jeweils 5,5 statt prognostizierter fünf Prozent ausschütten.

Für den Eigenkapitalfonds mit der Nummer 5 sollen bis zu 49,1 Millionen Euro eingesammelt werden und eine Investitionsquote von 94,4 Prozent des Fondsvolumens einschließlich Agio erreichen. Nach Darstellung der Münchner wird diese Quote auch dadurch erreicht, dass die anfänglichen Weichkosten zugunsten des Investitionsanteils deutlich reduziert werden. Im Gegenzug werden neben dem Initiator erstmals auch die Vermittler der Fondsanteile während der auf 20 Jahre angelegten Laufzeit eine laufende Vergütung bekommen. Deren Höhe ist von der wirtschaftlichen Entwicklung der Fondsgesellschaft abhängig. “Mit diesem Konzept schaffen wir zwischen allen Beteiligten – Anlegern, Initiator und Vertrieb – eine hundertprozentige Interessengleichheit”, betont Asuco-Geschäftsführer Dietmar Schloz. (af)

Foto: Asuco

 

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Talanx will bis 2022 Milliardengewinn erreichen

Der Versicherungskonzern Talanx (HDI) will nach seiner jüngsten Gewinnwarnung in einigen Jahren beim Überschuss die Milliardenmarke knacken. Das kündigte der neue Talanx-Chef Torsten Leue am Dienstag in Frankfurt an.

mehr ...

Immobilien

Grafik des Tages: Mieten steigen nicht nur in Großstädten rasant

Bisher konnten besonders Großstädter ein Lied von steigenden Mieten singen, mittlerweile hat der Preisanstieg auch die Klein- und Mittelstädte erreicht. Ab welchen Einwohnerzahlen die Steigerungen besonders gravierend sind.

mehr ...

Investmentfonds

Warum es sich lohnt in Landwirtschaftsflächen zu investieren

Die Inflationsraten ziehen wieder an, doch die Renditen auf Anleihen sind weiterhin niedrig, während die Aktienmärkte Anleger erneut daran erinnerten, dass es auch nach unten gehen kann. Nicht nur in diesen Zeiten sind Agrarinvestments eine Alternative. Gastbeitrag von Dr. Dirk Rüttgers und Annika Wacker, Do Investment AG

mehr ...

Berater

Bankenverband: Stresstest hat Stärken und Schwächen

Der Bankenverband BdB dämpft die Erwartungen an den diesjährigen Banken-Krisentest der europäischen Aufseher. So seien Stresstests keine Wunderwaffe, wie der BdB am Montag in Frankfurt erklärte.

mehr ...

Sachwertanlagen

CAV startet Spezialfonds für Solar-Autos

Der bayerische Asset Manager CAV Partners hat gemeinsam mit dem ökologischen Finanzdienstleister Grüne Sachwerte einen Spezial-AIF aufgelegt, der in ein Unternehmen investiert, das Elektroautos auf die Straße bringen will, die auch mit Solar-Unterstützung fahren.

mehr ...

Recht

Einmal Teilzeit und zurück? So funktioniert die Brückenteilzeit

Der Bundestag hat das neue Gesetz zum Rückkehrrecht von Teil- in Vollzeit verabschiedet. Arbeitnehmer in Unternehmen ab 45 Angestellten können ab 2019 die so genannte Brückenteilzeit wählen. Arbeitsrechtsexperten der Arag haben das Gesetz unter die Lupe genommen.

mehr ...