Neuer Fairvesta-Platzierungsrekord: 171,3 Millionen Euro in 2011

Die Fairvesta Holding AG, Tübingen, hat eigenen Angaben zufolge rund 171,3 Millionen Euro Eigenkapital im Jahr 2011 eingeworben. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht das einem Umsatzplus von mehr 70 Prozent.

Otmar Knoll, Fairvesta
Otmar Knoll, Fairvesta

Die geschlossenen Immobilienhandelsfonds der „Mercatus“- Reihe, die auf Bestandshaltung und damit langfristig ausgelegte Investitionsstrategie „Chronos“ sowie die Beteiligung „Lumis“, die in das attraktive Segment der luxuriösen Ferienimmobilien investiert, fanden Anklang bei den Anlegern. Insgesamt hätten rund 3.116 Kunden im abgelaufenen Geschäftsjahr die Beteiligungsangebote der Schwaben angenommen.

Für die neue Immobilienanleihe „Maximus“ meldet der Emittent ein Eigenkapitalvolumen von mehr als zehn Millionen Euro

Die Quote der Wiederanleger betrage rund 15 Prozent, die durchschnittliche Beteiligungssumme liege mit über 55.000 Euro pro Kunde fast doppelt so hoch wie der Branchendurchschnitt, so das Emissionshaus weiter. Auch die positive Leistungsbilanz, derzufolge bei allen Fonds bisher die prognostizierten Ergebnisse hätten übertroffen werden können, sotgten für einen Vertrauensvorschuss.

„Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei unseren über 550 Lizenznehmern, die an unserem Erfolg maßgeblich beteiligt sind. Mit ihnen gemeinsam konnten wir erneut in allen Geschäftsbereichen enorm wachsen und Marktanteile hinzugewinnen. Mit mehr als 171,3 Millionen Eigenkapitalvermittlung konnten wir unseren Anspruch auf Marktführerschaft im Bereich der geschlossenen Immobilienhandelsfonds erneut unter Beweis stellen. Mittlerweile haben wir das Vertrauen von über 10.500 Anlegern gewinnen können und haben über 500 Millionen Assets under Management – ausschließlich schulden- und lastenfreie Immobilien.“, so Otmar Knoll, Handlungsbevollmächtigter der fairvesta Group AG und meint zuversichtlich: „Wir erwarten weitere Steigerungen in allen Bereichen unseres Unternehmens. Dazu werden wir auch in diesem Jahr innovative Produkte auf den Markt bringen und uns neue Geschäftsfelder – wie zuletzt mit der Immobilienpolice robustus privileg – erschließen.“ (af)

Foto: Fairvesta

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.