17. August 2012, 12:44
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Nordcapital erwirbt Solarpark und Gesundheitszentrum

Das Hamburger Emissionshaus Nordcapital hat einen Solarpark bei Dresden und ein Ärztehaus in München für rund 50 Millionen Euro erworben. Die Immobilie wird als Private Placement platziert, ob der Solarpark als Publikumsfonds kommt, ist noch offen.

Nordcapital Buchwaldt1-128x150 in Nordcapital erwirbt Solarpark und Gesundheitszentrum

Nordcapital-Chef Felix von Buchwaldt 

Das vollständig vermietete Geschäfts- und Ärztehaus im Münchner Stadtteil Trudering umfasst eine Fläche von 4.000 Quadratmetern. Zu den Mietern des Neubaus zählen ein Supermarkt, eine Apotheke sowie diverse Fachärzte. Die Mietverträge laufen zwischen zehn und 18 Jahren, die durchschnittliche Mietdauer beträgt über 16 Jahre. “Ärztehäuser sind aufgrund des Strukturwandels im Gesundheitswesen ein wachsendes Immobiliensegment. Einer der Vorteile ist, dass die Mieter weitgehend konjunkturunabhängig sind. Gesundheitszentren werden bei uns daher auch weiter im Fokus stehen”, erläutert Felix von Buchwaldt, projektverantwortlicher CEO der Nordcapital-Gruppe.

Der Solarpark mit einer Energieleistung von zwölf Megawatt befindet sich an einem sonnenreichen Standort in Sachsen. Die Anlage wurde vor drei Jahren ans Netz angeschlossen und profitiert somit von festen Vergütungssätzen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz. Die Energieleistung liegt bisher deutlich über den prognostizierten Werten. Das Projekt ist sowohl für institutionelle Investoren als auch für private Anleger in Form eines Fondsinvestments denkbar.

Im ersten Halbjahr 2012 investierten Anleger rund 22 Millionen Euro in die Beteiligungen aus den Bereichen Wald, Energie und Transport. “Vor dem Hintergrund des schwierigen Marktumfelds sind wir mit der Platzierung dennoch zufrieden”, sagt Florian Maack,  für den Vertrieb verantwortlicher CEO der Nordcapital-Gruppe. Der Nordcapital Waldfonds 2 ist inzwischen vollplatziert. Er wurde Ende Juli 2012 mit 36 Millionen Euro Eigenkapital geschlossen. Für das Liquiditätssicherungskonzept eines Schiffsfonds stellten private Investoren vier Millionen Euro zur Verfügung. (af)

Foto: Nordcapital

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Streit um die Grundrente geht in die nächste Runde

Im Streit um die Grundrente unterstützt Thüringens CDU-Vorsitzender Mike Mohring einen Vorschlag von Christdemokraten für eine nur teilweise Bedürftigkeitsprüfung.

mehr ...

Immobilien

Vorsicht beim Kauf zwangsversteigerter Häuser

Im angespannten Immobilienmarkt bieten Zwangsversteigerungen die Möglichkeit, ein Haus unterhalb des Marktwertes zu erwerben. Die besonderen rechtlichen Rahmenbedingungen bergen jedoch erhebliche Risiken.

mehr ...

Investmentfonds

E-Autos: Neue Hürden verhindern Verbreitung

Die Deutschen sind in Sachen Elektromobilität sehr optimistisch. Warum es nach wie vor ein Nischenthema ist, hängt an vielen Detailfragen. Die oft noch geringe Reichweite ist nur ein Aspekt. Woran es besonders hakt, ist bislang kaum in der öffentlichen Diskussion kaum aufgetaucht.

mehr ...

Berater

Gehalt: So viel verdient Deutschland

Mit welchem Beruf zählen Fach- und Führungskräfte in Deutschland zu den Top-Verdienern und wie groß sind die regionalen Unterschiede beim Lohnniveau? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der Step Stone Gehaltsreport 2019 mit einem Überblick über die durchschnittlichen Bruttojahresgehälter.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lars Schnidrig rückt zum CEO von Corestate auf

Der Aufsichtsrat der Corestate Capital Holding S.A., zu der unter anderem der Asset Manager Hannover Leasing gehört, hat Lars Schnidrig für vier Jahre zum neuen Chief Executive Officer (CEO) und Vorsitzenden des Vorstands berufen. Er hat ein ambitioniertes Ziel.

mehr ...
22.03.2019

RWB Group wird 20

Recht

BFH kippt den Bauherrenerlass

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine uralte steuerliche Restriktion für geschlossene Fonds kassiert. Darauf weist die Beratungsgesellschaft Baker Tilly jetzt hin. Es gibt Vorteile für die heutigen Fonds, aber auch eine Fußangel.

mehr ...