VGF lädt zum AIFM-Kompetenztag

Der Verband Geschlossene Fonds (VGF) informiert zum aktuellen Entwurf zur Umsetzung der AIFM-Richtlinie. Die Veranstaltung unter dem Motto „Umsetzung der AIFM-Richtlinie in Deutschland“ findet am 18.September in Berlin statt.

Eric Romba, VGF

Das BMF hat kürzlich den Diskussionsentwurf zur Umsetzung der AIFM-Richtlinie präsentiert.  Mit den Inhalten, der Umsetzung in geltendes Recht und den damit zusammenhängenden Herausforderungen befasst sich der VGF-Kompetenztag „Umsetzung der AIFM-Richtlinie in Deutschland“, so der Verband.

Insbesondere auf die neu vorgeschlagenen Produktregeln für geschlossene Fonds, wie die Regeln zu 1-Objekt-Fonds, zum Assetklassenkatalog, zur Leveragebegrenzung, zu Fremdwährungsrisiken, zur Assetanbindung im Konzern, zum neuen Prospekt- und Vertriebsrecht werde detailliert eingegangen. Darüber hinaus sollen die Regeln für die Manager aus der Richtlinie diskutiert werden, insbesondere die Themen Verwahrstelle, Rechnungslegungsvorschriften und Übergangsregeln, heißt es in der Einladung.

Der VGF-Kompetenztag richtet sich an Teilnehmer, die ihr Wissen über die AIFM-Regulierung für geschlossene Fonds vertiefen wollen. Laut der Veranstalter soll er über den aktuellen Stand informieren und Lösungswege aufzeigen, wie Marktteilnehmer sich rechtzeitig auf die AIFM- Anforderungen vorbereiten zu können. Weitere Informationen, die vollständige Agenda und die Möglichkeit sich anzumelden, finden Interessierte auf der Website des VGF. (af)

Foto: Cash.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.