24. Januar 2013, 13:45
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

KGAL bestückt neuen Einzelhandelsfonds für Institutionelle

Das Grünwalder Emissionshaus KGAL hat das erste Fachmarktzentrum für den neuen Einzelhandelsimmobilienfonds Austrian Retail Park Portfolio erworben. Der Initiator plant, bis zu sieben weitere Fachmarktzentren in Österreich in den Fonds einzubringen, an dem sich ausschließlich institutionelle Investoren beteiligen können.

Ziegler KGAL-255x300 in KGAL bestückt neuen Einzelhandelsfonds für Institutionelle

Stefan Ziegler, Mitglied der KGAL-Geschäftsführung

Das erste Objekt “Shopping Haidäcker Park” steht in Eisenstadt, der Hauptstadt des Burgenlands, und wurde im Jahr 2011 fertig gestellt. Verkäufer und Entwickler der Immobilie war die  Strauss & Partner Development GmbH, die zur international tätigen Porr-Gruppe gehört. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

KGAL-Angaben zufolge ist die rund 13.200 Quadratmeter große Verkaufsfläche vollständig an 15 Mieter, darunter Lebensmittelhändler Interspar, Sports Experts, die Drogeriemarktkette Dm und die Textilkette C & A.

Perspektivisch wollen die Grünwalder ein Portfolio mit insgesamt vier bis acht Fachmarktzentren in Österreich aufgebauen. Die Verhandlungen zum Erwerb weiterer Retail Parks liefen bereits. Das geplante Gesamtinvestitionsvolumen des Fonds werde zwischen bei 150 bis 250 Millionen Euro liegen und vollständig über Eigenkapital finanziert.

„Die KGAL zählt in Österreich schon seit 2000 zu den Pionieren unter den Emissionshäusern und hat hier bereits über 900 Millionen Euro investiert. Wir vertrauen auch weiterhin auf das Potenzial und die überdurchschnittliche Krisenresistenz der österreichischen Wirtschaft sowie auf die Qualität und Stabilität der dortigen Immobilienmärkte“, begründet Stefan Ziegler, Mitglied der Geschäftsführung der KGAL, die Standortwahl.

Foto: KGAL/Oliver Jung

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Interne Qualitätsoffensive bei FiNUM.Finanzhaus

Bereits vor mehr als fünf Jahren der ging Finanzvertrieb FiNUM.Finanzhaus an den Start. Die Tochter der JDC Group AG bringt ihre Berater in der internen Wissensschmiede FiNUM.Akademie auf den neuesten Stand hinsichtlich Anlage- und Vorsorgeprodukte sowie regulatorischer Erfordernisse.

mehr ...

Immobilien

BdSt zur Grundsteuer: „Wohnen darf nicht teurer werden!“

Der Bund der Steuerzahler betont: „Wohnen muss bezahlbar bleiben! Dazu gehört eine einfache und faire Grundsteuer, die Mieter und Eigentümer nicht über Gebühr belastet.“ Heute hat der Bundestag mit der erforderlichen Zweidrittel-Mehrheit den Weg zur Änderung des Grundgesetzes freigemacht und damit den Weg für die Grundsteuerreform geebnet.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche unterschätzen Erträge bei der Geldanlage

Die Zinsen für Spareinlagen sinken auf immer neue Tiefstände. Doch davon wollen viele Sparer nichts wissen und erwarten satte Erträge, so eine aktuelle Postbank Umfrage. Insbesondere junge Anleger rechnen mit fantastischen Gewinnen nahe der Zehn-Prozent-Marke – eine riskante Fehleinschätzung.

mehr ...

Berater

BaFin pfeift Vermögensverwaltung aus Wesel zurück

Die Finanzaufsicht BaFin hat der Ramrath Vermögensberatung & -verwaltungs GmbH, Wesel, aufgegeben, das ohne Erlaubnis betriebene Einlagengeschäft sofort einzustellen und die unerlaubt betriebenen Geschäfte abzuwickeln.

mehr ...

Sachwertanlagen

IVD zur Grundsteuer-Reform: „Chance zur Vereinfachung verpasst!“

“Mit der Grundsteuerreform haben wir eine große Chance zur Steuervereinfachung verpasst.“ Das sagt der Leiter der Abteilung Steuern beim Immobilienverband IVD, Hans-Joachim Beck, anlässlich der heutigen Bundestagssitzung.

mehr ...

Recht

Bauabnahme: Aktuelle Rechtsprechung stärkt Käufer

Die aktuelle Rechtsprechung stärkt die Position des Käufers bei der Bauabnahme von Eigentumswohnungen. Darauf weisen die Experten des Bauherren-Schutzbunds e.V. (BSB) hin.

mehr ...