22. April 2013, 10:23
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Elbfonds Capital sichert sich erstes Windkraftprojekt in Polen

Das Hamburger Emissionshaus Elbfonds Capital hat das erste Investitionsobjekt für seinen Windenergiefonds Direkt Invest Polen 8 angebunden. Nach der Fertigstellung soll die Windkraftanlage in Parczew eine Nennleistung von sechs Megawatt erbringen.

Wind Erneuerbare-Energien-255x300 in Elbfonds Capital sichert sich erstes Windkraftprojekt in PolenDer Standort liegt rund 150 Kilometer südöstlich von Warschau, verfügt über eine Netzanschlusszusage und eine durchschnittliche Windgeschwindigkeit von 6,9 Meter pro Sekunde auf Nabenhöhe, die nach Auskunft des Initiators jährlich über 2.600 Volllaststunden ermöglichen. Das Projekt soll aus drei modernen Windenergieanlagen vom Typ Enercon E-82 E2 mit je zwei Megawatt Nennleistung bestehen.

Mit Enercon wurde ein Vollwartungsvertrag geschlossen, der den Windmühlenbauer dazu verpflichtet, neben der laufenden Wartung für alle planmäßigen und außerplanmäßigen Instandhaltungsarbeiten inklusive der Kosten für die Ersatzteile zu einem festen Betrag zu übernehmen. Somit bestehe zum Einen eine hohe Planungssicherheit bei den technischen Betriebskosten des Windparks und zum Anderen eine hohe technische Verfügbarkeit des Windparks über die gesamte Fondslaufzeit.

Alexander Brüning, Geschäftsführer des Initiators Elbfonds Capital kommentiert: „Die erste Investition des Direkt Invest Polen 8 erfolgt unter Einhaltung der strengen Investitionskriterien dieses Windenergie Portfolio Fonds“, an dem sich die Anleger können sich noch bis zum 30. Juni 2013 beteiligen können. (af)

Foto: Shutterstock

 

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Der stationäre Versicherungs-Vertrieb auf dem Abstellgleis?

Digitalisierung, Self-Services, Kunden-Portale, künstliche Intelligenz: Schlagworte, die uns suggerieren möchten, dass der Mensch in vielen Berufsbildern nach und nach durch moderne Technologien ersetzt werden kann. Aber trifft das auch auf den stationären Vertrieb in der Versicherungsbranche zu?

mehr ...

Immobilien

Wohnungsnot gibt es nicht!

In Berichten über die Situation auf den Wohnungsmärkten in den deutschen Städten wird diese immer wieder als Wohnungsnot bezeichnet. Jedoch stellt sich heute die Lage deutlich anders und differenzierter da. Ein Beitrag von Dr. Günter Vornholz, Prof. für Immobilienökonomie an der EBZ Business School in Boch.

mehr ...

Investmentfonds

BlackRock Managed Index Portfolios von WWK IntelliProtect

Die WWK Lebensversicherung bietet bei ihren Fondsrenten mit Garantie in allen Schichten ab sofort auch vier ETF-basierte BlackRock Managed Index Portfolios an.

mehr ...

Berater

Nur wenige Banken erhöhen die Gebühren

Trotz schwächelnder Gewinne setzt im Augenblick nur eine Minderheit der Kreditinstitute in Deutschland auf Gebührenerhöhungen. Bei einer Umfrage unter 120 Geldhäusern gaben 16 Prozent an, in diesem Jahr an der Gebührenschraube zu drehen. Das geht aus einer Untersuchung des Prüfungs- und Beratungsunternehmens EY hervor.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia schließt zwei Fonds und bringt einen neuen

Die Patrizia AG hat über ihre Tochtergesellschaft Patrizia GrundInvest ihren mittlerweile elften Publikumsfonds aufgelegt. Zwei andere alternative Investmentfonds (AIFs) für Privatanleger wurden hingegen voll platziert und damit geschlossen.

mehr ...

Recht

Schimmelbildung und Streit mit dem Vermieter vermeiden

Schimmel in Innenräumen ist ein häufiger Streitgegenstand in Mietrechtsangelegenheiten, und auch in Bauschadengutachten nimmt der Schimmelpilzbefall eine immer größere Bedeutung ein. Wie sich das verhindern lässt.

mehr ...