22. April 2013, 10:23
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Elbfonds Capital sichert sich erstes Windkraftprojekt in Polen

Das Hamburger Emissionshaus Elbfonds Capital hat das erste Investitionsobjekt für seinen Windenergiefonds Direkt Invest Polen 8 angebunden. Nach der Fertigstellung soll die Windkraftanlage in Parczew eine Nennleistung von sechs Megawatt erbringen.

Wind Erneuerbare-Energien-255x300 in Elbfonds Capital sichert sich erstes Windkraftprojekt in PolenDer Standort liegt rund 150 Kilometer südöstlich von Warschau, verfügt über eine Netzanschlusszusage und eine durchschnittliche Windgeschwindigkeit von 6,9 Meter pro Sekunde auf Nabenhöhe, die nach Auskunft des Initiators jährlich über 2.600 Volllaststunden ermöglichen. Das Projekt soll aus drei modernen Windenergieanlagen vom Typ Enercon E-82 E2 mit je zwei Megawatt Nennleistung bestehen.

Mit Enercon wurde ein Vollwartungsvertrag geschlossen, der den Windmühlenbauer dazu verpflichtet, neben der laufenden Wartung für alle planmäßigen und außerplanmäßigen Instandhaltungsarbeiten inklusive der Kosten für die Ersatzteile zu einem festen Betrag zu übernehmen. Somit bestehe zum Einen eine hohe Planungssicherheit bei den technischen Betriebskosten des Windparks und zum Anderen eine hohe technische Verfügbarkeit des Windparks über die gesamte Fondslaufzeit.

Alexander Brüning, Geschäftsführer des Initiators Elbfonds Capital kommentiert: „Die erste Investition des Direkt Invest Polen 8 erfolgt unter Einhaltung der strengen Investitionskriterien dieses Windenergie Portfolio Fonds“, an dem sich die Anleger können sich noch bis zum 30. Juni 2013 beteiligen können. (af)

Foto: Shutterstock

 

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Streit um die Grundrente geht in die nächste Runde

Im Streit um die Grundrente unterstützt Thüringens CDU-Vorsitzender Mike Mohring einen Vorschlag von Christdemokraten für eine nur teilweise Bedürftigkeitsprüfung.

mehr ...

Immobilien

Vorsicht beim Kauf zwangsversteigerter Häuser

Im angespannten Immobilienmarkt bieten Zwangsversteigerungen die Möglichkeit, ein Haus unterhalb des Marktwertes zu erwerben. Die besonderen rechtlichen Rahmenbedingungen bergen jedoch erhebliche Risiken.

mehr ...

Investmentfonds

E-Autos: Neue Hürden verhindern Verbreitung

Die Deutschen sind in Sachen Elektromobilität sehr optimistisch. Warum es nach wie vor ein Nischenthema ist, hängt an vielen Detailfragen. Die oft noch geringe Reichweite ist nur ein Aspekt. Woran es besonders hakt, ist bislang kaum in der öffentlichen Diskussion kaum aufgetaucht.

mehr ...

Berater

Gehalt: So viel verdient Deutschland

Mit welchem Beruf zählen Fach- und Führungskräfte in Deutschland zu den Top-Verdienern und wie groß sind die regionalen Unterschiede beim Lohnniveau? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der Step Stone Gehaltsreport 2019 mit einem Überblick über die durchschnittlichen Bruttojahresgehälter.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lars Schnidrig rückt zum CEO von Corestate auf

Der Aufsichtsrat der Corestate Capital Holding S.A., zu der unter anderem der Asset Manager Hannover Leasing gehört, hat Lars Schnidrig für vier Jahre zum neuen Chief Executive Officer (CEO) und Vorsitzenden des Vorstands berufen. Er hat ein ambitioniertes Ziel.

mehr ...
22.03.2019

RWB Group wird 20

Recht

BFH kippt den Bauherrenerlass

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine uralte steuerliche Restriktion für geschlossene Fonds kassiert. Darauf weist die Beratungsgesellschaft Baker Tilly jetzt hin. Es gibt Vorteile für die heutigen Fonds, aber auch eine Fußangel.

mehr ...