Immovation bringt dritte Genussrechts-Tranche

Der Immobilien-Projektentwickler Immovation startet die dritte Tranche seiner Genussrechte.

Die erste Genussrechts-Tranche hat Immovation im Jahr 2004 aufgelegt.

Die Genussrechte der dritten Tranche haben eine Laufzeit von fünf Jahren. Anleger sollen sechs Prozent Zinsen pro Jahr auf das angelegte Kapital erhalten. Eine Beteiligung ist ab 10.000 Euro möglich. Ein Agio wird nicht erhoben.

Start der ersten Tranche vor zehn Jahren

Die erste Tranche hatte Immovation im Jahr 2004 aufgelegt. Insgesamt wurden nach Unternehmensangaben bis Juli 2013 an die Anleger der ersten und zweiten Tranche rund 44,8 Millionen Euro Rendite ausgeschüttet und Kapital zurückgezahlt. Für das Jahr 2012 seien rund vier Millionen Euro Grundausschüttung und Gewinnüberschüsse an die Anleger überwiesen worden.

Mieterträge aus Wohn- und Gewerbeeinheiten

Laut Immovation wird die Rendite nicht allein mit Kauf und Verkauf von Immobilien erwirtschaftet. Mit den Genussrechten sollen Anleger vielmehr am Ertrag der gesamten Unternehmensgruppe partizipieren. Aus insgesamt zwölf Firmen fließen Immovation nach eigenen Angaben unter anderem Mieterträge aus rund 1.900 Wohn- und 150 Gewerbeeinheiten zu. Hinzu kommen Einnahmen aus dem Immobilien-Verkauf, Facility-Management, Maklerprovisionen, Generalübernehmungen, Consulting und Immobilien-Services. (kb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.