Quadoro erwirbt Neubauprojekt in Finnland für Spezial-AIF

Foto (Visualisierung): Quadoro

Die Quadoro Investment GmbH, die Kapitalverwaltungsgesellschaft des offenen Publikumsfonds Quadoro Sustainable Real Estate Europe (QSREE), hat die Projektentwicklung „Boulevard Järvenpää“ in Südfinnland für den Fonds erworben.

Das Neubauprojekt, das bis November 2022 fertiggestellt werden soll, befindet sich in der Stadt Järvenpää, teilt Quadoro mit. Sie sei eine der am stärksten wachsenden Städte Finnlands und Teil des Ballungsraumes Helsinki. Verkäufer ist das Bauunternehmen YIT Finland Ltd. 

Das Bürogebäude wird den Angaben zufolge nach LEED-Gold-Standard errichtet. Es umfasst eine flexibel gestaltbare Mietfläche von rund 6.600 Quadratmetern, verteilt auf sieben oberirdische Etagen und ein Untergeschoss. Zudem wird das Objekt über mehr als 100 Parkplätze in der benachbarten Parkgarage verfügen. Hauptmieter des Objektes werden die Stadt Järvenpää sowie die regionale Genossenschaftsbank sein.

Michael Denk, Geschäftsführer von Quadoro Investment: „Die von den Fondsimmobilien zu erfüllenden Nachhaltigkeitsstandards können mit der Projektentwicklung optimal gesteuert werden. Bereits jetzt weisen Standort und Planung überdurchschnittliche Werte bei der Nachhaltigkeitsanalyse auf.“

Erst gestern hatte Quadoro den Erwerb eines anderen Bürogebäudes in Finnland, in der Stadt Espoo, gemeldet.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel