Deutsche Finance zweitgrößter deutscher Immobilien-Investor in USA

Deutsche Finance Manager Symon Hardy Godl im Gespräch
Foto: Deutsche Finance
Symon Hardy Godl, Geschäftsführer der Deutsche Finance Asset Management GmbH: "Zunehmende Nachfrage institutioneller Investoren nach US-Immobilien."

Der Immobilien und Investment Manager Deutsche Finance Group mit Sitz in München hat in den vergangenen fünf Jahren eine führende Rolle als deutscher Investor am US-Immobilienmarkt eingenommen.

Das Analysehaus Real Capital Analytics bestätigt im Rahmen ihres jüngst veröffentlichten Reports, dass sich die Deutsche Finance Group mit einem Investitionsvolumen in Höhe von rund sechs Milliarden US-Dollar als zweitgrößter Immobilieninvestor in den USA direkt hinter der Allianz Gruppe positioniert hat, berichtet die Deutsche Finance.

Diese Information stehe auch im Zusammenhang mit veröffentlichten Meldungen, dass deutsche Investoren ihre Investitionen in den US-Immobilienmarkt in den kommenden Jahren weiter signifikant steigern werden, so die Deutsche Finance. Grund dafür sei nicht zuletzt, dass die USA als größte und dynamischste Volkswirtschaft der Welt den bedeutendsten, transparentesten und professionellsten Immobilienmarkt repräsentiert und darüber hinaus auch über eine ausgesprochen eigentümerfreundliche Gesetzgebung verfügt. Zudem könne mit US-­Immobilieninvestments im Vergleich zu Europa derzeit eine höhere Rendite erzielt werden.

Eigene Investment-Plattform in den USA

Im vergangenen Jahr haben der Mitteilung zufolge deutsche Investoren rund 2,2 Milliarden Euro in US-Immobilien investiert, nach 3,9 Milliarden Euro in 2020 und 5,9 Milliarden Euro in 2019. Mit dem Wegfall der Einreisebeschränkungen in den USA und der erhöhten Reisetätigkeit internationaler Investoren nehme auch die Investitionstätigkeit institutioneller Investoren wieder spürbar zu.

„Die zunehmende Nachfrage institutioneller Investoren nach US-Immobilien bestätigt unsere Entscheidung, mit einer eigenen Investment-Plattform in den USA präsent zu sein“, so Symon Hardy Godl, Geschäftsführer der Deutsche Finance Asset Management GmbH. Insgesamt verwaltet die Deutsche Finance Group 9,6 Milliarden Euro Assets under Management.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel