LHI hat neuen Gesellschafter

Die LHI Leasing GmbH, München, bislang ein 100-prozentiges Beteiligungsunternehmen derNorddeutschen Landesbank (NORD/LB), hat jüngst einen Wechsel in ihrer Gesellschafterstrukturvollzogen. 51 Prozent der Geschäftsanteile wurden von der LandesbankBaden-Württemberg (LBBW) übernommen. Der neu formierte Aufsichtsrat der LHI ist künftigmit je drei Vertretern der NORD/LB und der LBBW besetzt. Die Geschäftsführung liegtunverändert in den Händen von Oliver Porr und Robert Soethe.

Im Zuge ihres Anteilserwerbs bringt die LBBW die Immobilienleasing- und Fondsaktivitätenihrer 100-prozentigen Tochtergesellschaft SüdLeasing GmbH in die LHI ein. Damit soll die LHIzum neuen Immobilienleasing- und Fondskompetenzzentrum im Unternehmensverbund derbeiden Eigentümer werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel