Branche schlägt sich besser als befürchtet

26 meldeten den Wert „Null“, so dass die VGF-Statistik auf den Platzierungsergebnissen von 86 Häusern beruht. Cash. hat zusätzlich die Ergebnisse von vier weiteren Produktanbietern in die Markterhebung einfließen lassen, darunter die des Grünwalder Anbieters von Containerinvestitionen P & R, des Münchener Emissionshauses Fidura sowie des Hamburger Initiators Elbfonds. Insofern weichen die Ergebnisse in Teilen voneinander ab.

Obgleich die Professionalisierung der Branche in den vergangenen Jahren stetig zugenommen hat, gibt es noch immer den einen oder anderen auskunftsresistenten Produktanbieter, der sich weder vom Verband noch der Cash.-Redaktion in die Karten schauen lassen möchte. Darunter für das Jahr 2011 Häuser wie Shedlin, HTB und BHF Bank.

Das ist in doppelter Hinsicht bedauerlich: Die von der Branche erkämpfte und beschworene Transparenz leidet ebenso wie die Genauigkeit entsprechender Statistiken.

Zudem gibt es Emissionshäuser, die früher gesetzte Größen in der Branche waren, im letzten Jahr jedoch nach eigenen Angaben keine Platzierungsumsätze vorweisen können. Darunter DSF, Hansa Hamburg Shipping und Ideenkapital. (af)

1 2Startseite
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel