DeTeImmobilien: Engagement in Ungarn

DeTeImmobilien, Frankfurt, und die ungarische Gesellschaft Wallis Real Estate haben ein Joint-Venture gegründet. Die neue Gesellschaft soll künftig unter dem Namen DeTeImmobilien-Hungary Immobiliendienstleistungen unter anderem für Ungarns größtes Telekommunikationsunternehmen Matáv übernehmen.

Nach eigener Aussage will DeTeImmobilien in das Joint-Venture die in Deutschland gewonnene Expertise hinsichtlich der Schaffung von Transparenz im Immobilienvermögen, Reduzierung der immobilienbezogenen Kosten und Effizienzsteigerungen bei der operativen Leistungserbringung einbringen. Insgesamt 51 Prozent der Anteile an der neuen Gesellschaft hält DeTeImmobilien, die restlichen 49 Prozent liegen bei der Wallis Gruppe. Die Transaktion muss noch durch die ungarische Wettbewerbsbehörde genehmigt werden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.